Leckerbissen, die Zweite

Das Team aus Englands Hauptstadt verwandelte im Hinspiel ein 0:1 noch in einen 2:1-Sieg. Und trotzdem ist es noch ein weiter Weg ins Viertelfinale der Champions League. Denn auch im vergangenen Jahr hatten die Gunners nach dem Hinspiel eine gute Ausgangslage (2:2) und gingen in Spanien dann sang- und klanglos mit 4:1 unter.

Barca-Trainer Guardiola zeigt sich angespannt vor dieser wichtigen Partie. Kein Wunder, neben dem aufzuholenden Rückstand muss er heute auf seine wichtigen Stützen Puyol und Piqué verzichten. Doch bei dem Potential auf der Bank sind selbst solche Ausfälle noch zu kompensieren. In La Liga ist den Katalanen der Titel kaum mehr zu nehmen, daher werden Messi, Xavi, Iniesta & Co alles dafür geben, am Ende der Saison auch auf internationaler Bühne einen Pokal in die Höhe zu recken.

Die Gäste kommen mit gemischten Gefühlen in die spanische Metropole. Das Hinspiel konnte man zwar sensationell gewonnen, doch das Team von Arsene Wenger schaffte es zuletzt in der heimischen Premier League nicht, die Punktverluste von Manchester United zu ihren Gunsten zu nutzen. Allerdings haben die Londoner immer noch die Chance auf die Meisterschaft. Heute Abend werden die Gunners leider nicht in Bestbesetzung auflaufen können: Song, Walcott, van Persie, Vermaelen und Fabianski fallen aus. Vor allem Robin van Persie fehlt mit seiner Athletik und dem unglaublochen Torinstinkt.

Und so geht der FC Barcelona eigentlich wie immer als haushoher Favorit ins Rennen. Arsenal braucht dringend mindestens ein Auswärtstor, da die Gastgeber auf jeden Fall treffen werden. So reizvoll die Quote auf einen Sieg der Londoner auch sein mag, realistisch ist dieser angesichts der prominenten Ausfälle nicht. Profitabel dürfte bei diesem Spiel dagegen ein Over sein.

Betfair-Quoten

Barcelona: 1.33
Arsenal: 9.6
Unentschieden: 6.6

Over2,5: Ja 1.5/Nein 2.98
Over3,5: Ja 2.22/Nein 1.78


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments