WSOP Events weltmeister

WSOP 2016 #60 – David Prociak bezwingt Brandon Shack-Harris

David Prociak hat das $1.500 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better der World Series of Poker 2016 (WSOP) für sich entschieden und $156.546 sowie das Bracelet abgeräumt. Poker-Pro Brandon Shack-Harris wurde Runner-Up für $96.750.

Für Tag 3 bei Event #60 der WSOP 2016 kehrten 14 Spieler zurück an die Tische. Kurz nach dem Start des dritten Blind Level des Tages erwischte es Bryan Devonshire auf Platz 10 und es gab einen Redraw für den inoffiziellen Finaltisch.

Seat 1.: John Monnette – 405.000
Seat 2.: Gaurav Kalro – 255.000
Seat 3.: Calvin Anderson – 560.000
Seat 4.: Brandon Shack-Harris – 400.000
Seat 5.: Alex Livingston – 410.000
Seat 6.: David Prociak – 170.000
Seat 7.: Louis Russo – 610.000
Seat 8.: Jameson Painter – 700.000
Seat 9.: Phillip Penn – 220.000
Limits: 20.000/40.000

Final Table Bubble Boy wurde letztendlich Phillip Penn, der mit einem Two Pair (8-8-3-3-9) auf dem River eine Bet zum All-in callte und von Gaurav Kalro Damen und Sechsen gezeigt bekam. Rund 30 Minuten darauf wurde der nächste Stuhl geräumt.

Platz 8 ging an Calvin Anderson ( ), der bis zur 7th-Street runter callte und für das offene Paar Achten zeigte. Brandon Shack-Harris ( ) drehte zum Wheel um und kassierten den Pot.

Shack-Harris war dann auch die Endstation für Jameson Painter. Der US-Amerikaner war auf der 4th-Street ( X-X | ) all-in, Brandon Shack-Harris machte bis zum River Two Pair mit Assen und Zehnen und Painter warf seine Karten in den Muck.

Extrem short verabschiedete sich Gaurav Kalro wenig später auf Rang 6. Kalro war auf der 3rd-Street mit | all-in, David Prociak hielt buried Aces | dagegen und machte bis zur 6th-Street ein Full House. Kalro hatte bis dahin eine getroffen und keine Chancen auf ein Low, so dass der River bedeutungslos war.

Im sechsten Blind Level packte Louis Russo ein. Der US-Amerikaner callte auf allen Straßen und war auf der 6th-Street mit | gegen Alex Livingston | all-in. Die auf dem River war keine Hilfe für Russo und so ging es zu viert weiter.

In der letzten Hand vor der Dinner Break erwischte es Alex Livingston. David Prociak spielte die ersten drei Straßen an und Livingston callte. Auf der 5th-Street ging der Kanadier per Check Raise mit | all-in und Prociak callte mit Rolled-Up Tens | . Livingston zog sich noch zwei bedeutungslose Karten ( ) und musste an die Rails.

Nach der Pause wurde fast ein komplettes Blind Level gespielt, bevor es in das Heads-Up ging. John Monnette war auf der 3rd-Street mit | all-in und David Prociak hielt | dagegen. Monnette traf bis zur 5th-Street ein höheres Paar, doch Prociak machte auf der 6th-Street ein Two Pair. John Monnette hatte mit der zusätzliche Outs bekommen, verbesserte sich jedoch nicht am River :3: .

Brandon Shack-Harris ging mit 2.000.000 in Chips in das Heads-Up und lag damit nur ganz knapp vor David Prociak (Foto WSOP.com), der 1,9 Millionen hielt. Die beiden Kombattanten gingen direkt in ein neues Blind Level (60.000/120.000).

Es dauerte fast zwei Stunden, bis das Heads-Up entschieden war. In der letzten Hand war Brandon Shack-Harris auf der 6th-Street | all-in, David Prociak hielt | und verbesserte seine Hand am River zu einem Two Pair. Shack-Harris zog eine Blank und das Turnier war beendet.

Event #60: $1500 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better

Buy-in: $1.500
Entries: 521
Preisgeld: $703.350

Berichte: Tag 1Tag 2

Weitere Informationen gibt es auf: www.wsop.com

—> WSOP 2016 Schedule

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 David Prociak United States $156.546
2 Brandon Shack-Harris United States $96.750
3 John Monnette United States $66.601
4 Alex Livingston Canada $46.652
5 Louis Russo United States $33.263
6 Gaurav Kalro United States $24.148
7 Jameson Painter United States $17.855
8 Calvin Anderson United States $13.452
9 Phillip Penn United States $10.330
10 Bryan Devonshire United States $10.330
11 Michael Ross United States $8.088
12 Al Barbieri United States $8.088
13 Alexsandr Vinskii Russia $6.459
14 Steven Loube United States $6.459
15 Arash Ghaneian United States $5.264
16 Phillip Hui United States $5.264
17 Mark Gregorich United States $4.379
18 Paul Sokoloff Canada $4.379
19 Jimmy Fricke United States $4.379
20 Nickolai Orlov United States $4.379
21 Danny Wong United States $4.379
22 Mikhail Tulchinskiy Russia $4.379
23 Andy Bloch United States $4.379
24 Curtis Ikeuchi United States $4.379
25 Brad Albrinck United States $3.721
26 Kevin Cote United States $3.721
27 Dana Kellstrom United States $3.721
28 Denis Ethier United States $3.721
29 Dan Matsuzuki United States $3.721
30 Daniel Negreanu Canada $3.721
31 Clemens Manzano Austria $3.721
32 Erle Mankin United States $3.721
33 Samuel Ngai Canada $3.231
34 $3.231
35 Victor Ramdin United States $3.231
36 Yuval Bronshtein Israel $3.231
37 Jess Price United States $3.231
38 Daniel Idema Canada $3.231
39 Gregory Jamison United States $3.231
40 Aaron Steury United States $3.231
41 Yen Wu United States $2.867
42 Mike Krescanko United States $2.867
43 Francesco Barbaro United States $2.867
44 Brian Zekus United States $2.867
45 James Sear United States $2.867
46 Carol Fuchs United States $2.867
47 Hoyt Verner United States $2.867
48 Svetlana Gromenkova United States $2.867
49 Brian Nichols United States $2.602
50 Brian Brubaker United States $2.602
51 Daniel DiPasquale United States $2.602
52 Sergio Ramirez United States $2.602
53 Jesse Hampton United States $2.602
54 Thomas Taylor Canada $2.602
55 Tony Ma United States $2.602
56 Marcel Scherrer Switzerland $2.602
57 Robert Harmelin United States $2.417
58 James Laird United States $2.417
59 Jason Rivkin United States $2.417
60 Matthew Honig United States $2.417
61 Joe McKeehen United States $2.417
62 Greg Pappas United States $2.417
63 Soner Osman United Kingdom $2.417
64 Jeanne David United States $2.417
65 Frankie O’Dell United States $2.299
66 Jeffrey Duvall United Kingdom $2.299
67 Christopher Miller United States $2.299
68 William Kohler United States $2.299
69 Chris Klodnicki United States $2.299
70 Brian Bumpas United States $2.299
71 Ben Yu United States $2.299
72 Andrey Zaichenko Russia $2.299
73 Naoya Kihara Japan $2.239
74 Mike Leah Canada $2.239
75 Lonnie Heimowitz United States $2.239
76 Richard Bai United States $2.239
77 Allen Cunningham United States $2.239
78 Rich Nguyen United States $2.239
79 Cory Zeidman United States $2.239

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments