News

Pokermetropole Seefeld

Eigentlich ist Seefeld ein kleines, romantisches Städtchen in den Tiroler Bergen. Nur wenn es ums Pokern geht, dann ist Seefeld plötzlich eine Weltmetropole. Mit dem Abschluss der Jahresrangliste lässt man das Jahr ausklingen, um sich dann mit der Eröffnung der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) 2009 mit Feuereifer ins nächste Jahr zu stürzen.

Bis 21. Dezember läuft noch die Jahreswertung 2008. Der Sieger darf sich über das Buy-in zur CAPT Seefeld im Wert von € 2.000 freuen, die 22 Bestplatzierten spielen außerdem am 22. Dezember um 19:30 Uhr ein Freeroll, bei dem es um Turnier Buy-ins von weiteren € 6.000 geht. Doch kaum ist das Pokerjahr 2008 zu Ende, geht es nach ein paar geruhsameren, turnierfreien Feiertagen mit Volldampf in das nächste Jahr.

Casino Seefeld

Die Winter Callenge in Seefeld hat schon Tradition. Von 10. bis 18. Januar 2009 ist die Turnierwoche aber nun die erste Station der CAPT 2009. Bis zu 170 Spieler können an den Turnieren teilnehmen, für das kleine Casino ein beachtliches Potential.

Insgesamt sind es sogar zehn Turniere die in der Zeit gespielt werden. Denn am 9. Januar gibt es bereits ein € 100 Rebuy-Satellite für das € 1.000 No Limit Hold’em Event am 15. Januar. Eröffnet wird die CAPT aber offiziell erst am 10. Januar und da geht es dann mit einem € 500 No Limit Hold’em Freezeout gleich ein wenig ernster zur Sache. Die Buy-ins während der Woche reichen von € 100 bei den Satellites bis hin zu € 2.000 beim CAPT Main Event. Was sich in Seefeld immer anbietet, ist der Skikurzurlaub zwischendurch. Zwar beginnen die Turniere täglich bereits um 14 Uhr, aber wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.

Nicht fehlen darf auch die gute Stimmung und so wird am 14. Januar um 23 Uhr zur Players Party in einem nahegelegenen Lokal geladen. Dort sind alle Softgetränke, Bier und Wein für die Spieler samt Begleitung kostenlos, nur für Hochprozentiges muss bezahlt werden.

Ab 22. Januar kehrt dann wieder Alltag im Casino Seefeld ein. Die regulären Turniere laden mindestens genauso wie die großen Events an die Pokertische ein und zudem gibt es auch einen weiteren Anreiz. Denn auch 2009 gibt es wieder eine eigene Casino Seefeld Rangliste. Die Top 14 der Monatsranglisten spielen jeweils um ein € 2.000 Buy-in zu einem CAPT Event, bei der Jahresrangliste geht es wieder um Preise von insgesamt € 8.000.

Pokermanager Marcel Pipal hat viel vor im nächsten Jahr. Über die Weihnachtsfeiertage und während der Ferragosta wird täglich Cashgame angeboten, ansonst von Mittwoch bis Sonntag. Mittwochs ist Sit & Go Tag, Pokerturniere gibt es von Donnerstag bis Sonntag. Sollte sich ein Pokerspieler in Seefeld langweilen, dann ist er im falschen Seefeld gelandet. Denn in den Tiroler Bergen gibt es ein umfassendes Angebot, das immer zu einem Kurztrip einlädt.

Anmeldungen zur CAPT Seefeld sind bereits möglich. Seit kurzem ist die Reservierung der Turniertickets auch gegen eine zehnprozentige Anzahlung möglich. Auch die Online-Satellites auf win2day, der österreichischen Online-Plattform, laufen bereits. Alle Infos gibt es wie immer unter poker.casinos.at.

Überblick CAPT Seefeld:

Datum Zeit Turnier Detail Buy-in
09.Jan 19:00 Super-Satellite für € 1.000 NLH unlimited Rebuys + 1 Add-on € 100
10.Jan 14:00 No Limit Hold’em Freezeout € 500
11.Jan 14:00 No Limit Hold’em Freezeout € 400
12.Jan 14:00 No Limit Hold’em Freezeout € 300
13.Jan 14:00 No Limit Hold’em Freezeout € 500
14.Jan 14:00 Super-Satellite für CAPT Main Event unlimited Rebuys + 1 Add-on € 200
15.Jan 14:00 No Limit Hold’em Freezeout € 1.000
16.Jan 14:00 Pot Limit Omaha unlimited Rebuys + 1 Add-on € 200
17.Jan 14:00 CAPT No Limit Hold’em Freezeout Tag 1 € 2.000
18.Jan 14:00 CAPT No Limit Hold’em Freezeout Tag 2

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments