7 Card Stud Tag 2

Galerie

Der Final Table der Stud Poker EM

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 23:27

Morgen um 16 Uhr geht es weiter mit dem Final Table. Wie schon beim CAPT Event wird der Final Table live im Internet unter tv.casinos.at übertragen.
Und so geht es ins Finale:
Name – Alter – Nat. – Chipcount
Seppo Paavo Parkkinen – 58 – Finnland – 255.000
Peter Gelencser – 20 – Ungarn – 196.000
Thang Duc Nguyen – 44 – Deutschland – 168.000
Vasylin Valeriy – 48 – Russland – 160.000
Joachim Sanjestra – 37 – Österreich – 117.000
Adamescou – 60 – Rumänien – 58.000
Fabrizio Leonrdi – 42 – Italien – 37.000
Bobby G. – 48 – Russland – 36.000

Ende für heute, der Final Table steht

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 23:15

Letztes Jahr wurde Adam Jerney Vize-Europameister. Dieses Jahr hätte er es fast wieder an den Final Table geschafft. Mit nur 3000 geht er all-in und verliert gegen die Straße von Leonardi Fabrizio.

Neun Spieler und die Final Table Bubble

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 23:11

Als 10. muss sich Vlado Sevo verabschieden. Nach der 5. Straße ist Vlado all-in, er zeigt As Kh Ks 10d 2d Qd 9h, Parkkinen hält Ad 8d Ah Qh 4s 7c 4c und gewinnt mit zwei Paar Assen. Vlado darf € 3.800 mitnehmen.
Es geht um den Final Table und so wird wieder Hand for Hand gespielt.

Markus Golser ist der Bubble Boy

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 23:02

So gut war es für Markus Golser heute schon gelaufen. Jetzt kämpfte er als Shortstack um das Erreichen der Geldränge. Gegen Drilling 7 von Peter Gelencser war er aber machtlos und musste sich nun mit dem undankbaren 11. Platz zufrieden geben. Alle verbliebenen 10 Spieler sind im Geld und haben € 3.800 sicher.

Mittlerweile 5 Shortstacks

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 22:55

Markus Golser und Vlado sind ultra-short, Jerney, Leonardi und auch Bobby G. haben nicht viele Chips. Alle fünf wehren sich gegen die Bubble, aber bei diesem Limit ist das auch nicht lange möglich.

Gleich….

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 22:52

Gleich wird die Bubble platzen. Drei Spieler haben fast keine Chips mehr und so wird in Kürze feststehen, wer der Bubble Boy der Stud Poker EM 2008 ist.

Pause

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 22:38

Kurze Pause für die elf Spieler. In Kürze geht es weiter mit Level 16, Ante 1000, Bring in 1000, Limit 4000/8000.
Vlado Sevo 40000
Adamescu 94000
Golser 25000
Peter Gelencser 133000
Parkkinen 220000

Leonardi Fabrizio 34000
Jerney Adam 28000
Vasylin Valeriy 139000
Joachim Sanjestra 110000
Thang Duc Nguyen 170000
Bobby G 26000

Stellungskrieg

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 22:31

Beim No Limit Hold’em würde man sagen „Blindgeschubse“, beim Stud eher „wir kommen über die 4th Street nicht hinaus“….Um das Ganze zu beschleunigen wollte man dem 11. je 200 Euro von den zehn Plätzen anbieten. Alle waren dafür nur Gelencser hat abgelehnt und so geht es zäh weiter.

Parkkinen erhöht die Schlagzahl

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 22:15

Parkkinen kann die Führung übernehmen und auch ausbauen. Er hat gerade auch zwei Hände gegen Vlado Sevo gewonnen. Der gab beide Male sichtlich genervt auf.
Vlado Sevo 51000
Adamescu 70000
Golser 65000
Peter Gelencser 105000
Parkkinen 230000

Leonardi Fabrizio 59000
Jerney Adam 19000
Vasylin Valeriy 90000
Joachim Sanjestra 98000
Thang Duc Nguyen 175000
Bobby G 33000

Kampf ums Geld

von Pokerfirma Redaktion am 2008-10-08 um 21:50

Auf der 3. Straße reraisen sich Bobby G. und Valeriy auf 9.000. Bis zur 7. Straße geht Bieten weiter. Auf der 7. Straße foldet Bobby G. nach einem Bet von Valeriy und zeigt, dass er bereits zu Beginn Drilling 10 hatte. Valeriy zeigte nichts, hatte aber offen Ah Jh 5h Ad. Bobby G. bleiben noch rund 20.000 Chips.

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen