PokerStars EPT Wien Tag 4 30-10-2010

Galerie

Das Finale

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 22:59

Daniel Negreanu geht als klarer Chipleader ins Finale der EPT Wien 2010. Morgen um 12 Uhr geht es hier im Kursalon weiter – und nicht vergessen – Winterzeit!

Name Nation Status Chip Count
Daniel Negreanu Canada Team PokerStars Pro 5.070.000
Konstantinos Nanos Greece PokerStars qualifier 3.635.000
Michael Eiler Germany PokerStars qualifier 2.160.000
Luca Cainelli Italy 1.935.000
Bruno Launais France 1.785.000
Matthias Lotze Germany PokerStars qualifier 1.210.000
Martin Hruby Czech Republic Team PokerStars Pro 975.000
Andreas Wiese Germany
730.000

Der Final Table steht

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 22:43

Kirill Zapletin pusht mit , Bruno Launais callt mit . Am Board und damit ist Kirill zapletin der Final Table Bubble. Drei (oder doch vier) Deutsche werden am Final Platz nehmen. Die Chipcounts folgen in Kürze!

Martin verdoppelt

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 22:39

Martin Hruby pusht mit 430k, Konstantinos Nanos callt mit , Martin zeigt . Am Board und Martin kann verdoppeln.
Weiterhin neun Spieler.

Monsterpot für Daniel

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 22:03

Wieder sind es Daniel Negreanu und Michael Eiler, die sich im Pot treffen. Am Flop spielt Michael 155k, Daniel callt. Am Turn check-callt Michael 275k, am River checkt er wieder. Daniel setzt 905k in einen 1210k Pot. Michael überlegt lange, ehe er callt. Daniel zeigt Pocket 7s für das Full House und Michael muss einen herben Rückschlag hinnehmen.

Los geht’s

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 21:52

Die Blinds sind 25k/50k, Ante 5k und los geht’s. Ein Spieler muss noch ausscheiden, dann ist der offizielle Final Table besetzt.

Inoffizieller Final Table

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 21:45

Player Country Status Chip Count
Michael Eiler Germany PokerStars qualifier 4.100.000
Daniel Negreanu Canada Team PokerStars Pro 3.510.000
Konstantinos Nanos Greece PokerStars qualifier 3.250.000
Luca Cainelli Italy 1.850.000
Bruno Launais France 1.530.000
Matthias Lotze Germany PokerStars qualifier 1.400.000
Andreas Wiese Germany 751.000
Martin Hruby Czech Republic Team PokerStars Pro 647.000
Kirill Zapletin Russian Federation PokerStars qualifier 572.000

Irrtum, nur neun

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 21:29

In der letzten Hand vor der Pause hat es noch Morten Erlandsen erwischt. Er wurde an den Feature Table gesetzt und in seiner ersten Hand geht er nach einem Raise von Michael Eiler auf 97k und einem Call von Daniel Negreanu mit 646k all-in. Michael foldet, Daniel überlegt und callt mit . Morten zeigte . Das Board beendet den TV-Auftritt von Erlandsen mit Platz 10 und € 44.000.

Nach der Pause wird der Redraw gemacht und mit neun Spielern geht es dann am Feature Table weiter.

15 Minuten Pause

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 21:25

Mit zehn Spielern gehen wir in die nächste Pause für 15 Minuten!

Ace on the River

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 21:21

Michael Eiler raist auf 97k, Jose Severino geht mit 655k all-in, Michael überlegt lange, ehe er mit callt. Jose zeigt . Am board und Jose muss Platz 11 nehmen. Er nimmt € 32.000 mit.

Wow

von Pokerfirma Redaktion am 2010-10-30 um 21:10

Das kann sich dann doch wieder sehen lassen. Michael Eiler und Daniel Negreanu batteln sich wieder und am Ende wandert ein 1,9 Mio. Pot zu Michael Eiler. Am Board sind 840k im Pot, Michael spielt 547k, Daniel überlegt lange und versucht über Trashtalk Infos zu bekommen. Er entscheidet sich für einen Call und bekommt von Michael prompt für die Nut Straight zu sehen.

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen