PokerStars EPT Berlin Finale 10.04.2011

Galerie

Sieg für Ben „NeverScaredB“ Wilinofsky!

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 21:31

Max zahlt im SB nach, Ben checkt im BB. Am Flop spielt Max 225k, Ben raist auf 500k und in der Sekunde geht Max für insgesamt 4.250.000 all-in. Ben überlegt ein wenig und callt mit , Max zeigt . Schon am Turn fällt die Entscheidung, der am River rettet Max nicht mehr und Ben Wilinofsky ist der EPT Berlin 2011 Sieger. Er darf sich über € 825.000 freuen, Max Heinzelmann verpasst den Heimsieg, geht aber als bester Deutscher mit Platz 2 und € 500.000 nach Hause.


Rang Name Nation Status Preisgeld
1 Ben Wilinofsky Canada PokerStars qualifier € 825.000
2 Maximilian Heinzelmann Germany € 500.000
3 Vadzim Kursevich Belarus € 300.000
4 Martin Jacobson Sweden PokerStars qualifier € 230.000
5 Armin Mette Germany € 180.000
6 Darren Kramer South Africa € 140.000
7 Joep van den Bijgaart Netherlands Team PokerStars Pro € 100.000
8 Jonas Gutteck Germany € 66.000

Und weiter geht’s

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 21:21

Die Blinds steigen wieder – 100k/200k.

Maximilian Heinzelmann Germany 5.355.000
Ben Wilinofsky Canada  PokerStars qualifier 17.750.000

Pause

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 21:05

Wir haben eine kurze Pause.

Das kann dauern

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 20:46

Max hat sich wieder ein wenig angenähert – 8.490k zu 14.640k für Ben.

Zurück auf Anfang

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 20:28

Max 4-bettet auf 2.025k, Ben geht all-in für 14 Mio. – Insta-Fold von Max und wir sind wieder zurück auf Anfang.

Und noch einer

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 20:21

Mit zwei Paar am Board holt sich Max den nächsten Pot von Ben und der ist immerhin schon 3.880k schwer – der Abstand wird weiter kleiner.
Maximilian Heinzelmann Germany 9.240.000
Ben Wilinofsky Canada  PokerStars qualifier 13.890.000

Und noch ein kleiner Pot

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 20:18

Max raist wieder, Ben callt die 320k. Am Flop wird wieder gecheckt, am Turn gehen 270k von jedem in die Mitte, am River spielt Max 400k und wieder gehört der Pot dem Deutschen. Damit hat Max auf einen 1:2 Rückstand verkürzt.

Ein Pot für Max

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 20:15

Nach einigen Händen gab es den ersten Flop zu sehen. Ben callt die 3-Bet von Max, am Flop wird schon wieder gecheckt und als Max am Turn zu den Chips greift, foldet Ben schon – 1.6 Mio gehen zu Max.

Auf geht’s

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 19:54

Es geht ums große Geld. Maximilian Heinzelmann und Ben Wilinofsky kämpfen im Heads-up um den Titel bei der EPT Berlin. Einer wird mit € 500.000 nach Hause gehen, der andere mit € 825.000. Ben liegt klar in Führung, aber wird er auch den Titel holen?
Die Blinds sind noch 80k/160k – und los geht’s.

Highroller Dinnerbreak

von Pokerfirma Redaktion am 2011-04-10 um 19:09

Die Highroller sind auch in der Pause:

Daniel Drescher 117k
Philipp Gruissem 370k
ElkY 216k
Sebastian Ruthenberg 489k

Payouts:
1) 192k
2) 115k
3) 67k
4) 48k

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen