PokerStars EPT High Roller – 27.03.2014

Galerie

Chip Counts Ende Tag 1

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 1:45

80 Spieler haben Chips eingetütet:

Position Player Country Chips
1 Andrey Andreev Russian Federation 338400
2 Simon Ravnsbaek Denmark 315100
3 Theo Jorgensen Denmark 298700
4 Steven Lewzey United Kingdom 269700
5 Dmitry Yurasov Russian Federation 268000
6 Philipp Gruissem Germany 250300
7 Alexander Dovzhenko Russian Federation 242000
8 Surinder Singh Sunar United Kingdom 235700
9 Eddy Maksoud Lebanon 190400
10 Ihar Soika Belarus 187400
11 Ami Barer Canada 187000
12 Benny Spindler Germany 183700
13 Johannes Strassmann Germany 181000
14 Jonas Kronwitter Germany 180500
15 Oleh Okhotskyi Ukraine 172000
16 Mustapha Kanit Italy 169100
17 Jonathan Karamalikis Australia 159800
18 Dimitar Danchev Bulgaria 158400
19 Samir Moukawem Lebanon 152200
20 Jens Lakemeier Germany 141900
21 Pratyush Buddiga United States 138300
22 Martin Jacobson Sweden 134100
23 Sam Trickett United Kingdom 134000
24 Alex Bilokur Russian Federation 121500
25 Alex Kravchenko Russian Federation 114700
26 Stephen Chidwick United Kingdom 113900
27 Jonathan Duhamel Canada 111700
28 Carter Swidler Canada 110100
29 Dominik Nitsche Germany 109600
30 Alex Roumeliotis Sweden 108400
31 Vitaly Lunkin Russian Federation 107300
32 Rasmus Agerskov Denmark 104400
33 David Vamplew United Kingdom 101800
34 Viacheslav Goryachev Russian Federation 97800
35 Jason Lavallee Canada 94500
36 Fabrice Soulier France 92800
37 Jonathan Bensadoun France 92700
38 Alex Klimashin Russian Federation 90100
39 Robin Ylitalo Sweden 86300
40 Anatoly Filatov Russian Federation 86000
41 Ismail Erkenov Russian Federation 83400
42 Max Silver United Kingdom 82700
43 Lauri Pesonen Finland 82700
44 Patrick Sacrispeyre Morocco 79900
45 Zimnan Ziyard United Kingdom 77400
46 Sebastian Trisch Germany 76100
47 Adrian Mateos Diaz Spain 74200
48 Antoine Nahas Lebanon 73800
49 Chris Oliver Costa Rica 71600
50 Eugene Katchalov Ukraine 69800
51 Dominik Panka Poland 67000
52 Aslan Daurov Russian Federation 65900
53 Davidi Kitai Belgium 64800
54 Konstantin Puchkov Russian Federation 63900
55 Luca Moschitta Italy 61300
56 Zoltan Szabo Hungary 60600
57 Anton Wigg Sweden 59000
58 Jose Carlos Garcia Poland 56900
59 Toby Lewis United Kingdom 56700
60 Bertrand `ElkY` Grospellier France 55000
61 Olivier Busquet United States 53600
62 Atanas Malinov Bulgaria 50400
63 Lukas Berglund Sweden 50300
64 Mike McDonald Canada 49700
65 Dmitry Nemirovsky Israel 46900
66 Griffin Benger Canada 46700
67 predrag lekovic Montenegro 44200
68 Carl Carlsson Sweden 43800
69 Raoul Refos Netherlands 43500
70 Juha Lauttamus Finland 37500
71 Martin Finger Germany 37300
72 Marc-Andre Ladouceur Canada 35700
73 Jeffrey Rossiter Australia 33100
74 Andrew Chen Canada 31800
75 Ole Schemion Germany 29400
76 Benjamin Pollak United Kingdom 27800
77 Antoine Saout France 27400
78 Ivan Soshnikov Russian Federation 24200
79 Craig McCorkell United Kingdom 20800
80 Maxim Panyak Russian Federation 14400

Tag 1 des 10k Highroller beendet

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 1:18

Ein paar prominente Bustouts haben wir dann doch noch: Daniel cates, Max Silver, David Yan, Max Lykov … und Igor Kurganov.

Igor raised auf 3.200 und bezahlt dann die 3-Bet von Andrey Andreev auf 10.000 im Big Blind. Am Flop setzt der Big Blind enfach so viele blaue Chips was wohl 65.000 ware und Igor geht nach sehr langem Überlegen für 140.000 all-in. Der Russe bezahlt sofort mit und Igor hat nur … Turn River . Somit ist Andreev auch der Chipleader für Tag 2 mit 338.400.

Dominik Nitsche setzte am River gegen drei Leute nur 7.000 und alle warfen weg … er zeigt naürlich die für den Vierling.

Wigg verdoppelt in der letzten Hand

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 1:05

Anton Wigg ist für 28.100 all-in mit gegen .Ad: und spart sich € 10.300 für das Re-Entry weil das Board :5: keinen Treffer für seinen Gegner bringt. Damit ist Tag 1 des 10k Highrollers zu Ende, laut Anzeige sind noch 84 von 171 Entries dabei aber diese Zahl dürfte nicht endgültig sein.

Noch vier Hände

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 0:55

Das PokerNews Team hat die Eliminierung von Bertrand Grospellier durch Dimitar Danchev beobachtet, der Franzose konnte sich mit gegen nicht verbessern und verlor seine restlichen 3.600 Chips kurz danach. Er hat das Re-Entry gemacht und darf so noch die letzten 4 Hände des Tages spielen.

Weniger als 90 Spieler noch dabei

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 0:49

Nur noch 88 von 170 Entries haben aktuell Chips, unter anderem Kristoffer Edberg gegen die von Igor Kurganov der am Turn den Flush fertig hatte. Connor Drinan ist ebenfalls ausgeschieden. Bald wird die Uhr gestoppt werden und dann spielen wir noch die letzten Hände des Tages.

Der Kombodraw kommt nicht

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 0:40

Am Turn .10d: setzt Lukas Berglund senen Gegner Ismail Erkenov für dessen letzte 30.400 all-in und der zahlt mit . Berlund hat und der River ist eine Blank. Am gleichen Tisch konnte sich Simon Ravnsbaek mit vielen Pötten mittlerweile auf 320.000 hochspielen, er liegt knapp hinter seinem Landsmann Theo Jörgensen der bei 340.000 steht.

Auch Mühlöcker scheitert im zweiten Versuch

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 0:30

Neu eingekauft und dann hatte Thomas Mühlöcker nur noch 9.400 Chips. Die bekommt er rein mit gegen Steven Lewzey’s – Board .

Wrang und Simunic raus

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 0:26

Jannick Wrang ist ausgeschieden, Josip Simunic brachte seine letzten 8xBB per 4-Bet all-in mit .2x: suited gegen in die Tischmitte und am River kam ein König.

Sechs mal Doppel-Null

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 0:21

Max Altergott, Andrey Volkov, Yann Dion, Fedor Holz, jack Salter und Juha Helppi haben sich alle zwei Mal eingekauft und sind in den 10 Level an Tag 1 nicht mehr bis zum Ende mit dabei.

Trickett verdoppelt gegen Trisch

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 0:19

Wir sehen nur noch das Board und Sam Trickett war per 4-Bet shove für 42.000 mit all-in, Sebastian Trisch bezahlte mit … 55.000 sind es noch beim Deutschen.

Jeffrey Rossiter hat das Re-Entry Kontingent auf 34 ausgebaut. 95 / 170

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen