PokerStars EPT High Roller – 28.03.2014

Galerie

EPT Wien 10k Highroller Tag 2 finale Chip Counts

von Christian Zetzsche am 2014-03-29 um 0:33

Und das war es, noch 9 Spieler mit den folgenden Chip Counts:

Player Country Chip Count
Dmitry Yurasov Russian Federation 1.866.000
Benny Spindler Germany 1.814.000
Anatoly Filatov Russian Federation 1.555.000
Vitaly Lunkin Russian Federation 1.174.000
Fabrice Soulier France 1.075.000
Jonathan Duhamel Canada 690.000
Oleh Okhotskyi Ukraine 362.000
Rasmus Agerskov Denmark 278.000
Fady Kamar Lebanon 238.000

Am morgigen Finaltag geht es dann weiter mit Blinds 10.000-20.000 / Ante 3.000

Jose Carlos Garcia busted in der vorletzten Hand des Tages

von Christian Zetzsche am 2014-03-29 um 0:26

Preflop Raise auf 32.000 von Jose Carlos Garcia, Anatoly Filatov mit der 3-Bet auf 80.000 und der spanische Pole geht für 450.000 all-in, snap call von Filatov.

Jose Carlos Garcia:

Anatoly Filatov:

Die Doorcard ist die und der Rest des Boards verläuft – somit haben wir 9 Spieler. Die letzte Hand am Tisch wurde noch gespielt, Jonathan Duhamel und Filatov mit dem Chop King high nachdem beide den Straightdraw verpasst hatten.

Die zwei Tische zu Fünft

von Christian Zetzsche am 2014-03-29 um 0:19

Player Country Table Seat
Fady Kamar Lebanon 2 2
Fabrice Soulier France 2 3
Dmitry Yurasov Russian Federation 2 5
Rasmus Agerskov Denmark 2 6
Oleh Okhotskyi Ukraine 2 8
Benny Spindler Germany 3 2
Jose Carlos Garcia Poland 3 3
Jonathan Duhamel Canada 3 4
Anatoly Filatov Russian Federation 3 5
Vitaly Lunkin Russian Federation 3 7

Noch knapp 10 Minuten zu spielen heute und die Uhren wurden angehalten, drei Hände werden noch gespielt. Fabrice Soulier bezahlte nach eigenem Minraise die 3-Bet von Dmitry Yurasov auf 85.000, gab aber am flop gegen die Kontibet für 75.000 auf. Gleiches Spiel am Nachbartisch, wo Vitaliy Lunkin nach 35.000 Raise preflop am Flop den Pot klarmacht mit der Kontibet gegen Jonathan Duhamel.

Platz 11 für Alex Bilokur

von Christian Zetzsche am 2014-03-29 um 0:13

Dmitry Yurasov min raised auf 32.000 und Alex Bilokur geht am Button für 160.000 all-in. Beide Blinds folden und der Russe bezahlt relativ schnell mit . Bilokur zeigt und trifft zwar den Flop , sein Gegner aber auch. Turn und River beenden sein Turnier auf Platz 11.

Da ist der Monsterpott

von Christian Zetzsche am 2014-03-29 um 0:09

Früher oder später musste es die beiden Bigstacks am zweiten Tisch gegeneinander erwischen. Anatoly Filatov raised auf 32.000, Vitaliy Lunkin bezahlt und Benny Spindler reraised auf 220.000. Filatov geht all-uin und hat beide Gegner covered, Lunkin mucked Damen und der Deutsche bezahlt sofort.

Filatov:

Spindler:

Weder Flop noch Turn und River werden dem Russen gefallen, er verliert 924.000 und fällt auf 750.000 zurück, Benny Spindler ist nun wieder Chipleader mit nahezu 2 Millionen in Chips.

Soulier mit der Straight am River

von Christian Zetzsche am 2014-03-29 um 0:01

Wir sehen den Flop und Alex Bilokur im Small Blind setzt 65.000, initial raiser Fabrice Soulier min raised auf 130.000 und Bilokur bezahlt. Am Turn checken beide und den River spielt Bilokur mit 100.000 an. Soulier raised auf 275.000 und er bekommt einen Instacall, der Franzose zeigt und das reicht um den Pot zu gewinnen. Bilokur fällt auf 100.000 zurück, geht am Button die nächste Hand all-in aber beide Blinds folden.

Fabrice Soulier: 1.130.000

Platz 12 für Robin Ylitalo

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 23:52

Preflop landen die Chips von Robin Ylitalo in der Mitte des Tisches nach seinem raise und dem 3-Bet von Jonathan Duhamel. Der Kanadier bezahlt den Reshove mit und der EPT London Champion hat nur . Am Board ändert sich nichts und der Schwede muss gehen.

Mal wieder ein Showdown

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 23:40

Am Flop spielt Benny Spindler im Small Blind 80.000 an und Anatoly Filatov bezahlt. Beide checken die am Turn und die am River, Spindler zeigt und Filatov schnappt sich die Chips mit .

Der zweite Tisch sah den River und Oleh Okhotskyi setzte 58.000. Fabrice Soulier im Big Blind erhöhte auf 180.000 und das war genug um einen Showdown zu vermeiden.

Highroller Tag 2 – noch 1 Level

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 23:28

Das letzte Level des Tages beginnt mit noch 12 Spielern und Blinds 8.000-16.000 / Ante 2.000. Schaffen wir es noch vorzeitig an den Final Table oder werden mehr als 8 Spieler morgen zurückkehren?

Platz 12 für Jens Lakemeier

von Christian Zetzsche am 2014-03-28 um 23:24

Jens Lakemeier hatte dann doch in letzter Zeit viele Chips lassen müssen und war in später Position all-in. Alex Bilokur bezahlte mit und Lakemeier benötigte Hilfe mit . Das Board verweigerte genau das und somit waren es nur noch 11 Spieler.

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen