Summer Masters Hohensyburg August 2015



Level 21

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 20:09

Es gab leider ein paar technische Störungen, deswegen verzögert sich der Upload der Bilder etwas 🙁

Mit noch sechs Spielern geht es nun in Level 21 weiter, die Blinds sind 6.000-12.000 mit einer Ante von 1.000.

Die Chip Counts der letzten 6

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:45

Platz Name, Vorname Chip Count
1 Siepmann, Natascha 820,000
2 NN 620,000
6 Lange, Fabian 320,000
7 Jacky Ten 516,000
8 Ros, Michiel Jan 1,410,000
10 Hellas 600,000

 

30 Minuten Pause

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:38

Noch 7 Spieler gehen in die 30-minütige Pause, die aktuellen Chip Counts gibt es gleich.

Platz 7 für Brüning

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:36

Natascha Siepmann erhöht auf 25.000 am Button und Stephan Brüning setzt die 3-Bet auf 90.000 im Big Blind. „Wie viel spielst du?“ kam die Anfrage von Siepmann und ihr Gegner hatte noch knapp 265.000 Chips dahinter stehen. „Ich bin all in“ kam dann die Ankündigung von Siepmann und Brüning bezahlte relativ schnell.

Siepmann:

Brüning:

Das Board brachte den nächsten Seat Open und Brüning nimmt für seinen 7. Platz €3.750.

Axel B. nimmt Platz 8

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:32

NN erhöht auf 23.000 und Michiel Jan Ros bezahlt bevor Axel B. für um die 15 Big Blinds all in stellt. NN geht relativ schnell selbst all in und Ros grinst, wirft aber seine in den Muck. Das Timing von Axel B. mit war äußerst unglücklich, da NN die hielt.

Auf dem Board hätte Ros die Straße gezogen, so gehen die Chips an NN der nun bei 650.000 steht. Axel B. darf sich mit €3,090 für Platz 8 trösten.

Neubauer raus auf 9

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:25

Game over für Felix Neubauer. Mit nur noch 80.000 Chips stellt er sein Turnierleben mit auf die Waagschale und Jacky Ten hat mit die bessere Hand. Es kommt kein König sondern das aus für Neubauer auf Platz 9, was mit €2,570 belohnt wird. Allerdings muss man auch bedenken, dass Neubauer zu Beginn von Tag 2 lediglich Starting Stack hatte.

„Straße ist gut“

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:18

Nach einem Raise von Michiel Jan Ros bezahlen NN im Cutoff und Jacky Ten im Big Blind. Der Flop wird gechecked und Jacky check-called 30.000 am Turn. Die am River wird wieder gechecked und Ros zeigt . Jacky mucked mit den Worten „die Straße ist gut.“

Kostja scheitert an Big Bling Special

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:12

Kostja raised auf 30.000 aus früher Posotion und Felix Neubauer bezahlt, Michiel Jan Ros ebenso am Cutoff und Natascha Siepmann im Big Blind bekommt perfekte Odds für den Call. Am Flop stellt Kostja all in und Siepmann bezahlt nachdem alle anderen Gegner gefolded hatten.

Siepmann:

Kostja:

Die am Turn bringt wie immer doch noch etwas Spannung, aber die am River ist eine blank. Seat Open für Kostja und Siepmann jetzt bei 470.000 Chips.

Family Pot

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 19:04

Jacky Ten hatte soeben einen größeren Pot im Big Blind gewonnen und den Stack auf 540.000 ausgebaut, dann kam es zu einem limped Pot mit 6 Spielern inklusive Axel B., Stephan Brüning, Kostja, Fabian Lange, Jacky und Michiel Jan Ros im Big Blind. Der Flop wird gechecked und nur Ros check-called die 23.000 von Lange am Turn.

Ros checked die am River ebenfalls und wirft die Karten gegen die zweite Barrel in den Muck.

Lange: 355.000

Ros: 1,25 Millionen

Direkt mal die Asse

von Christian Zetzsche am 2015-08-22 um 18:55

„Ich möchte endlich mal die Asse sehen,“ sagte Chipleader Michiel Jan Ros nach dem Ende der Hand, denn er hielt sie nicht selbst sondern bekam sie gezeigt. Ros hatte auf 22.000 erhöht, Kostja am Button für 64.000 all in gestellt. Felix Neubauer sagte, er hätte im Small Blind 4er gefolded und Kostja drehte natürlich die um.

Ros musste auf Pot Odds nachzahlen mit und hatte am Flop sogar noch den Gutshot, aber das Board brachte keinen Suckout.

12,135FansGefällt mir
927NachfolgerFolgen
1,703NachfolgerFolgen