Concor Card Casino

Deal zu sechst bei der April Ausgabe der Bregenz Deepstack Series

0

Die Bregenz Deepstack Series wird einmal im Monat gespielt und stand am letzten April Wochenende wieder auf dem Programm. Insgesamt wurden 81 Entries beim € 220 Deepstack Format verzeichnet und somit ging es am Sonntag, den 29. April, um € 16.200 im Preispool.

Immer am letzten Wochenende des Monats steht im CCC Bregenz das Turnier auf dem Turnierkalender. Zwei Starttage und ein Finaltag, 30.000 Chips und 30 bzw. 45 Minuten Levels im Finale sind dabei die Konditionen. Dieses Mal gingen 74 Spieler an den Start, weitere 7 Re-Entries brachten € 16.200 in den Pot.

Im Final waren 9 Plätze bezahlt und auch der Bubbleboy nahm noch € 220 mit. Zu sechst wurde das Turnier dann mit einem Deal beendet, nach Teilung der Preisgelder nahm jeder € 2.143 entgegen.

 

 

Platz Name Preisgeld
1. Alexander Stieger € 2.143
2. Wolfgang Hehlinger € 2.143
3. Fabricio Leonardi € 2.143
4. Marc Huber € 2.143
5. Alexander Michelluzi € 2.143
6. Jürgen Holuk € 2.143
7. Jakob Leitgeb € 923
8. Walter Tischhauser € 769
9. Fedai Yolcu € 615
Bubble Ramon Fontana € 220

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT