King’s: Deals beenden die WSOPC Side Events

Zwei Side Events bot das King’s Resort Rozvadov gestern, den 14. Januar, neben dem € 550 Monster Stack Event # 5 des WSOP Circuit an.

Am Nachmittag lud man zum € 200 + 20 Omaha, bei dem € 10.000 Preisgeld garantiert wurden. Mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels ging es an die Tische, 64 Teilnehmer und weitere 26 Re-Entries kamen zusammen und so lagen nach Abzug der 5 % Fee € 17.100 im Pot. Die Top 9 Plätze waren bezahlt, auf den Sieger warteten € 5.002. Im Heads-up gab es aber einen Deal, Daniel Curia konnte sich über den Sieg und € 4.500 freuen, Salah Eddine Menasra kassierte € 4.093 für Platz 2.

Buy-in € 200 +  € 20        
Entries 64        
Re-Entries 26        
Total entries 90        
Total prizepool € 17 100        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Daniel Curia Germany € 5.002 € 4.500
2 Salah Eddine Menasra Germany € 3.591 € 4.093
3 Volodymyr Drokin Ukraine € 2.334  
4 Nazar Diachok Ukraine € 1.761  
5 Kawasaki   Germany € 1.368  
6 Albert Ryan Santander Hernandez United States € 1.060  
7 Marcel Van Welsum Netherlands € 838  
8 Sanjit Bastian Bhatia Germany € 650  
9 Marcel Steinhaeuser Germany € 496  

Am Abend  wurde das € 100 + 15 Night Turbo angeboten, mit 15.000 Chips und 15 Minuten Levels spielte man um mindestens € 10.000. 117 Seats waren verfügbar, mit 110 Teilnehmern und sieben Re-Entries war das CAP dann auch erreicht. Nach Abzug der 5 % Fee kamen € 11.115 in den Pot, die Top 13 Plätze waren bezahlt. Der Sieg wurde nicht ganz ausgespielt, die letzten drei einigten sich auf einen Deal. Der Däne Jeppe Jakobsen holte sich dabei den Sieg für € 2.549, Billy5911 wurde als bester Deutscher Runner-up für  € 1.960.

Buy-in € 100 +  € 15        
Entries 110        
Re-Entries 7        
Total entries 117        
Total prizepool € 11 115        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Jeppe Jakobsen Denmark € 2.952 € 2.549
2 Billy5911   Germany € 2.051 € 1.960
3 Adrian Govea Quevedo Spain € 1.356 € 1.850
4 ArKey   Germany € 1.061  
5 kenny mcCormick   Germany € 856  
6 Mukanbet Duishenbek Uulu Kyrgyzstan € 667  
7 Riadh Ben Farhat France € 528  
8 Daniel Biclea Romania € 411  
9 MNK   Korea, Republic of € 311  
10 Zlatko Sunjic Croatia € 239  
11 Jens Joachim Koelle Germany € 239  
12 Felix Florian Kretschmann Germany € 222  
13 Tamer Oezmen Germany € 222  

 

Heute gibt es noch den Turbo Flight beim € 500 + 50 Monster Stack, aber auch Ring Event # 7, das € 1.000 + 100 5-Card PLO, steht an. Mit 50.000 Chips und 25 Minuten Levels geht es um mindestens € 50.000 Preisgeld. Die Cash Games im King’s laufen wie immer rund um die Uhr und starten ab den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, alle Details findet Ihr auf kings-resort.com.

 

Die kommenden Festivals:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments