Aus für Gerald

0

von: Pokerfirma Redaktion – Dezember 2, 2018 19:27

Aus für Gerald

Mit den Queens läuft Gerald Karlic gegen die Asse von Erik Scheidt und muss Platz 30 nehmen.

Armin Rezaei und Christopher Frank plänklen in der Zwischenzeit ein wenig. Der erste Pot ging an Christopher, der zweite an Armin. Könnte noch lustig werden.



TEILEN
voriger BeitragKein Comeback
nächster BeitragAus für Jürgen