Westspiel

Rene Schulz gewinnt beim B.O. Sunday

Ein ganz normaler Sonntag in der WestSpiel Spielbank Bad Oeynhausen brachte am 28. September 17 Spieler an die Tische beim € 100 + 10 B.O. Sunday. Vier Mal wurde nachgekauft und so ging es um € 2.100, die auf die Top 4 Plätze aufgeteilt wurden.

Die Spieler waren durchwegs Bekannte und Regulars der Spielbank. Unter anderem nahmen Show Jumper, Dominique Kroppenstedt, Dino Zoff, Ralf Jorns, Susanne Hartung, Daniela und Frank Stille an den Tischen Platz. Schon zur Dinnerbreak war der Final Table gefunden und mit zehn Spielern ging es nach der Pause um die Geldränge.

Daniela Stille musste ihre Chips an Show Jumper abgeben, dann gelang Rene Schulz ein Doppelschlag mit Pocket 10s. Susanne Hartung war mit all-in, Frank Stille mit , das Board brachte keine Veränderung und beide mussten gehen. Ihnen folgte Show Jumper, der mit Pocket 3s an und dem Flush von Ralf Jorns scheiterte. Ralf sorgte auch für die nächsten Seat open.

Mit traf Gianfranco Greco nur wenige Hände später auf die Asse von Ralf. Auch die Bubble wurde von Ralf zum Platzen gebracht. Mit traf er den Flush und schlug die Pocket 3s von Dino Zoff, der als Bubble Boy leer ausging.

Rene Schulz holte sich dann mit die Chips von Sebastian Chwialkowski mit . Und dann hatte tatsächlich Ralf Jorns Feierabend. Mit unterlag er Ingo Turski, der hielt. Das Board brachte die Straight für Ingo und Platz 3 für Ralf.

Im Heads-up gab es gleich einen Deal, der Sieg wurde in einer Hand ausgespielt und hier war das Kartenglück auf der Seite von Rene Schulz, der damit offizieller Sieger wurde.

Schon am Mittwoch geht es in der Spielbank Bad Oeynhausen mit viel Action weiter. Die Special Edition der B.O. Classics steht auf dem Programm. Gespielt wird mit drei Starttagen (Mittwoch bis Freitag), Tag 2 (Samstag) und Tag 3 (Sonntag). Für das Buy-In von € 200 + 20 gibt es 10.000 Chips und 45 Minuten Levels, der Re-Entry ist erlaubt. Viele Tickets sind schon reserviert und so sollte man sich rechtzeitig um sein Ticket kümmern. Die telefonische Reservierung ist unter der Telefonnummer 05731/1808-0 möglich. Infos unter spielbank-badoeynhausen.de.

Platz Name Preisgeld
1 Schulz, Rene 840,00 €
2 Turski, Ingo 630,00 €
3 Jorns, Ralf 420,00 €
4 Chwialkowski, Sebastian 210,00 €

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments