Montesino

Montesino: Michael Strasser siegt nach 5-Way Deal beim Monsterstack am Sonntag

0

Im Wiener Montesino stand am Sonntag nicht nur das Finale beim Montesino Cup auf dem Turnierplan. Daneben wurde auch das € 30 No Limit Hold’em Monsterstack gespielt, als Garantie lagen € 3.000 im Pot.

Mit einem Monsterstack von 100.000 Chips ging es ins Turnier, die Blinds wurden alle 12 Minuten erhöht. Ein Re-Entry war erlaubt und der wurden von den 61 Teilnehmern 19 mal in Anspruch genommen. Damit reichte es nicht die Garantie zu knacken und 8 Plätze plus Bubble waren bezahlt. Zu fünft einigte man sich auf einen Deal, den Sieg sicherte sich Michael Strasser.

Alle Infos zum Pokerangebot im Montesino gibt es hier.

 

PLACE NAME Country PRIZE Deal
1 Strasser Michael AUT € 760 *
2 Menkinulow Benjamin AUT € 490 *
3 Foglar Wolfgang AUT € 370 *
4 Foral Ronald AUT € 300 *
5 Coural Wolfgang AUT € 240 *
6 Tomik Samuel AUT € 190  
7 C. J. AUT € 150  
8 Stanev Anton BUL € 120  
Bubble Hasani Ramin AUT   € 100

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT