Montesino

Stefan Friedl siegt nach 5-Way Deal beim Freezeout Lite am Samstag im Montesino

0

Mit einem € 37 Freezeout Lite wurde am Samstag, den 16. März, im Wiener Montesino der Turnierkalender fortgesetzt. Gleich € 6.000 Preisgeld als Garantie waren ausgesetzt und um diese Summe ging es am Ende auch.

Mit 20.000 Chips ging es los, ein Re-Entry für 30 war möglich. Mit 129 Spielern waren viele Plätze besetzt aber auch weitere 42 Re-Entries reichten nicht um die Garantie zu knacken. Auf 18 Plätze plus Bubble wurde bezahlt und ein Deal brachte das vorzeitige Ende. Zu fünft wurde nach Chipcount geteilt und Stefan Friedl sicherte sich als Chipleader den Sieg und € 825 Preisgeld.

 

PLACE NAME VORNAME Country PRIZE DEAL
1 Friedl Stefan AUT € 1.400 € 825
2 Jovanovic Steva AUT € 850 € 800
3 Iurcea Stefan ROM € 630 € 735
4 Hejc Klaus AUT € 500 € 720
5 Strasser Michael AUT € 390 € 690
6 Wilfinger Franz AUT € 300  
7 Mateju Christian AUT € 230  
8 Peev Angel BUL € 180  
9 Flieh Daniel AUT € 140  
10 Shamonov Rafael AUT € 110  
11 Ziegerhofer Franz AUT € 110  
12 Dobosz Dominik AUT € 110  
13 Damm Markus GER € 90  
14 Pichler Bernd AUT € 90  
15 Habermann Andreas AUT € 90  
16 Abdurrahman Muhammad AUT € 80  
17 Richter Heinz AUT € 80  
18 Brack Max SUI € 80  
19 Brancsich Hans Jürgen AUT € 80  

 

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT