News

Poker Masters #1 – Schulman siegt, Schillhabel Rang 3

0

Das erste Event der Poker Masters im ARIA Resort & Casino in Las Vegas ging an Nick Schulman. Die Deutschsprachigen kamen nicht über Platz 3 hinaus.

Sieben Spieler kehrten für den Final Table des $50.000 NLHE Single Re-Entrys (Event #1) zurück. Alle waren bereits im Geld, so dass die High Roller nicht zögerlich waren, ihre Stacks in die Mitte zu bringen.

Dominik Nitsche (Foto) nahm mit Pocket Sixes Adrian Mateos vom Tisch (Board ). Kurz darauf erwischte es Koray Aldemir gegen Steffen Sontheimer .

Mit gegen schickte Sontheimer auch noch Dominik Nitsche an die Rails. Für Steffen Sontheimer kam das Ende auf Rang 4. Der Deutsche verabschiedete sich mit gegen Nick Schulman (Board ).

Erfolgreichster DACH-Spieler wurde Stefan Schillhabel, der mit Damen in die Kings von Schulman rannte. Nick Schulman ging mit 4,2 Millionen in das Heads-Up gegen Matt Hyman (2,18 Mio).

Es dauerte rund zwei Stunden, bis das Duell entschieden war. In der letzten Hand eröffnete Hyman mit und callte den 3-Bet Shove von Schulman. Der drehte um und brauchte keine Hilfe vom Board.

Poker Central Poker Masters 2017:

Event #1 – 13. & 14. – $50.000 NLHE Single Re-Entry
Event #2 – 14. & 15. – $50.000 NLHE Single Re-Entry
Event #3 – 15. & 16. – $50.000 NLHE Single Re-Entry
Event #4 – 16. & 17. – $50.000 NLHE Single Re-Entry
Event #5 – 18. bis 20. – $100.000 Championship

—> Poker Masters Schedule
—> Poker Masters auf PokerGO

Poker Masters 2017 – Event #1:

Buy-In: $50.000
Entries: 51
Preisgeld: $2.550.000

Die Payouts:

1.: Nick Schulman (USA), $918,000
2.: Matt Hyman (USA), $561,000
3.: Stefan Schillhabel (Germany), $306,000
4.: Steffen Sontheimer (Germany), $204,000
5.: Dominik Nitsche (Germany), $178,500
6.: Koray Aldemir (Germany), $153,000
7.: Adrian Mateos (Spain), $127,500
8.: Daniel Negreanu (Canada), $102,000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT