WSOP Events weltmeister

SHR Bowl 2018: Daniel Negreanu holt die Führung, Steffen Sontheimer auf Rang 3

0

Daniel Negreanu führt nach Tag 1 im $300.000 Super High Roller Bowl 2018. Erfolgreichster Deutschsprachiger ist aktuell Steffen Sontheimer auf Rang 3.

Gestern fiel im ARIA Resort & Casino in Las Vegas der Startschuss zum Super High Roller Bowl. 48 geladene Spieler traten an, darunter auch die ehemaligen Champions Christoph Vogelsang (2017), Rainer Kempe (2016) und Brian Rast (2015; Foto).

Für Rast kam das Aus bereits im ersten Blind Level. Der US-Amerikaner brachte seinen Stack bis zum River :7d: :3d: :6h: :Qh: :10c: mit einem verpassten Combo Draw :8d: :4d: in die Mitte und rannte direkt in die Straight von Kathy Lehne :9s: :8h: .

Antonio Esfandiari verabschiedete sich ebenfalls im ersten Level. Der Poker-Pro ging mit einem Flush :10c: :9c: am River :Jh: :3c: :Qc: :Ad: :Jc: all-in und Igor Kurganov callte mit dem Boat :Ah: :Js: .

Im zweiten Level kam das Aus für Andreas Eiler. Der Deutsche saß am Feature Table und traf mit Pocket Tens am Turn :2h: :5s: :Jh: :10s: ein Set. Eiler spielte an, Fedor Holz erhöhte und per 3-Bet war Eiler all-in. Holz callte mit dem Top Set :Jc: :Jd: und der River :6d: brachte nicht das benötigte Out.

Christian Christner
Foto: Joe Giron

Christian Christner (Foto) war der zweite Deutschsprachige an den Rails. Mit :Ad: :Qs: callte der Grinder bis zum River :Ah: :7d: :4c ::Kh: :9d: und war gegen Stephen Chidwicks Two Pair :Ac: :Kd: all-in.

Direkt zum Start des letzten Levels erwischte es David Peters, der am Turn :2d: :5c: :10c: :4s: mit dem Flush Draw :9c: :6c: reinstellte. Dan Smith hielt :Ah: :10s: dagegen und die Zehner waren auch nach dem River :Qs: noch gut genug.

Igor Kurganov verabschiedete sich mit :Ah: :8d: gegen Andrew Lichtenberger :5s: :5c: . Der US-Amerikaner flog kurz darauf gegen Daniel Negreanu raus. Zu den weiteren Bust Outs des Tages zählten Dan Shak, Erik Seidel, Ben Tollerene, Phil Hellmuth, Ike Haxton, Doug Polk und Tom Marchese.

Rainer Kempe musste im letzten Level des Tages noch Chips lassen, als Seth Davies mit den Kings gegen die Tens von Rainer verdoppelte. Für Arne Ruge ging es in der letzten Stunde kontinuierlich bergab, ein paar Chips konnte er aber in Tag 2 retten. Er ist aber nicht das Schlusslicht im Chipcount, Cary Katz und Koray Aldemir sind noch shorter.

Deutlich besser sieht es da bei Steffen Sontheimer aus, der sich Rang 3 im Chipcount sichern konnte. Er liegt nur knapp hinter Jason Koon, während Daniel Negreanu als massiver Chipleader einen doch deutlichen Vorsprung auf den Rest des Feldes herausspielte. Für die vielen deutschsprachigem im Feld sieht es doch recht gut aus – Fedor Holz, Markus Dürnegger, Christoph Vogelsang und eben Rainer Kempe, Arne Ruge und Koray Aldemir sind in Tag 2 mit dabei.

30 Spieler sind nach dem ersten Tag übrig, bei den Blinds 2k/4k, Ante 3k geht es um 12 Uhr Ortszeit (21 Uhr MEZ) wieder weiter. Den Livestream gibt es exklusiv auf PokerGo, die Live-Coverage gibt es auf Pokernews.com zum Mitlesen.

2018 Super High Roller Bowl

Buy-In: $300.000
Spieler: 48
Preisgeld: $14.400.000

Die Payouts:

1.: $5.000.000
2.: $3.000.000
3.: $2.100.000
4.: $1.600.000
5.: $1.200.000
6.: $900.000
7.: $600.000

Die Chip Counts zu Tag 1:

Daniel Negreanu 1.618.000
Jason Koon 986.000
Steffen Sontheimer 960.500
Stephen Chidwick 888.500
Bryn Kenney 852.500
Kathy Lehne 801.500
Seth Davies 738.000
Justin Bonomo 675.500
Sam Soverel 634.000
Nick Petrangelo 564.000
Brandon Adams 532.000
Fedor Holz 522.500
Dan Smith 499.500
Sergio Aido 437.500
Byron Kaverman 410.500
Matt Hyman 386.500
Mikita Badziakouski 334.000
Keith Tilston 254.500
Phil Ivey 254.000
Markus Durnegger 251.000
Christoph Vogelsang 232.500
Talal Shakerchi 231.000
Jake Schindler 203.000
Bill Perkins 159.500
Kahle Burns 159.500
Rainer Kempe 157.000
John Andress 142.500
Arne Ruge 105.500
Cary Katz 100.000
Koray Aldemir 83.500

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT