WSOP Events weltmeister

WSOP 2018 #40: Scott Bohlman gewinnt das Mixed Big Bet

0

Scott Bohlman wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Der US-Amerikaner ging mit einer massiven Führung an den Mixed Big Bet Final Table und schnappte sich bei der World Series of Poker 2018 sein erstes Bracelet und $122.138 Preisgeld.

Scott Bohlman
Foto: WSOP.com

Tag 3 im $2.500 Mixed Big Bet der WSOP 2018 startete mit fünf verbliebenen Spielern. Bereits im ersten Blind Level wurde klar, dass dieses Bracelet in den USA bleiben wird. Im NL 5-Card Draw ging Marcel Vonk ($23.028) short-stacked vor dem Draw mit Kings in die Mitte und rannte in die drei Asse von Scott Bohlman. Der Chip Leader traf nichts, doch auch Vonk konnte sich nicht verbessern.

Platz 4 ging an Aaron Rogers ($33.344). Erneut wurde NL 5-Card Draw gespielt, erneut gingen die Stacks predraw in die Mitte. Beide tauschten je drei Karten und Bohlmans Jacks waren gut genug, um die Pocket Tens von Rogers zu schlagen.

Im dritten Blind Level ging es in das Heads-Up. Daniel Weinman ($49.541) rannte im NL 5-Card Draw vor dem Draw mit Two Pair (K-K-4-4) in den Drilling von Scott Bohlman (6-6-6) und verpasste seine Outs.

Scott Bohlman startete mit 2,1 Millionen in das Duell gegen Ryan Hughes (460.000). Nach rund 20 Minuten war das Heads-Up entschieden. Im Big O gingen die Stacks am Turn :Ad: :5d: :9h: :Qc: in die Mitte.

Bohlman hielt das Set mit einem Low Draw :9s: :9c: :8h: :6d: :4s: und Hughes ($75.477) Top Pair mit dem etwas besseren Low Draw :Ac: :Kc: :8s: :6c: :2c: . Der :Ks: am River war keine echte Hilfe für Ryan Hughes und das Turnier beendet.

Event #40: $2,500 Mixed Big Bet

Buy-in: $2.500
Entries: 205
Preisgeld: $461.250

Berichte: Tag 1Tag 2

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2018 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2018 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2018 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Scott Bohlman United States $122.138
2 Ryan Hughes United States $75.477
3 Daniel Weinman United States $49.541
4 Aaron Rogers United States $33.344
5 Marcel Vonk Netherlands $23.028
6 Jeremy Harkin United States $16.329
7 Jeff Lisandro Australia $11.898
8 Warwick Mirzikinian Australia $11.898
9 Raymond Henson United States $8.915
10 Dario Sammartino Italy $8.915
11 Barry Greenstein United States $6.874
12 John Hennigan United States $6.874
13 Shaun Deeb United States $5.460
14 Shiva Dudani United States $5.460
15 Joseph Couden United States $5.460
16 Alex Difelice United States $5.460
17 Mike Matusow United States $5.460
18 Naoya Kihara Japan $5.460
19 Magnus Edengren Sweden $4.470
20 Scott Clements United States $4.470
21 Andrew Kelsall United States $4.470
22 Eli Elezra United States $4.470
23 David „ODB“ Baker United States $4.470
24 Brandon Shack-Harris United States $4.470
25 Jerry Wong United States $3.777
26 Bruno Fitoussi France $3.777
27 Max Pescatori Italy $3.777
28 Tyler Meservy United States $3.777
29 Perry Green United States $3.777
30 Randy Ohel United States $3.777
31 Chris Ferguson United States $3.777

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT