News

US Poker Open 2019: David Peters führt beim $10k Short Deck

Event # 4 der US Poker Open von Poker Central und dem Aria ist ein $10.000 Short Deck. 42 Entries sorgten hier für $420.000 im Pot, David Peters führt das Finale an. Deutschsprachige Beteiligung gibt es am Final Table dieses Mal keine.

Manig Loeser und Rainer Kempe gingen an den Start, auch Koray Aldemir kaufte sich nach seiner Heads-up Niederlage gegen Lauren Roberts ins Short Deck Event ein. Stephen Chidwick, David Peters, Cary Katz, Phil Hellmuth, Justin Bonomo, Sam Soverel, Ben Lamb, Anthony Zinno und einige mehr der üblichen Verdächtigen waren ebenfalls am Start.

David Peters – 2019 US Poker Open

Das Buy-In brachte 300.000 Chips in drei Bullets, nach Level 10 endete die Late Reg und damit mussten dann auch alle Chips ins Spiel gebracht werden. Nach Ende der Late Reg war David Peters short, nachdem Justin Bonomo mit den Kings gegen seine Tens verdoppelt hatte. Doch David Peters konnte mit gegen : von Seth Davies und erneut den Königen von Justin Bonomo auf dem Board verdreifachen und fand zurück ins Turnier.

Rainer Kempe fiel dann mit David Peters mit am Board zum Opfer. David Peters klettere immer weiter nach oben, während sich Koray Aldemir ebenso verabschieden musste wie Manig Loeser, der mit an von Seth Davies scheiterte, weil das Board brachte.

Auf der Bubble eliminierte schließlich David Peters mit den Jacks Jerry Robinson mit und damit war Tag 1beendet. Die verbliebenen sechs Spieler haben nun alle den Min-Cash von $25.200 sicher. Auf den Sieger warten $151.200. Wer sich den Sieg holt, gibt es wieder exklusiv im PokerGO Stream zu sehen, die Coverage gibt es auf Pokernews.com.

David Peters ist der Chipleader, aber auch Stephen Chidwick hat es wieder an den Final Table geschafft.

Die Final Table Chip Counts:

Name Chip Count Seat
David Peters 5.450.000 1
Seth Davies 3.250.000 2
Ben Yu 1.795.000 3
Sean Winter 1.135.000 4
Ben Lamb 325.000 5
Stephen Chidwick 645.000 6


2019 U.S. Poker Open

Datum: 13. – 23. Februar
Ort: ARIA, Las Vegas
Events: 10
Buy-Ins: $10.000 – $100.000

—> U.S. Poker Open 2019 Schedule

USPO #4 – $10,000 Short Deck Poker

Buy-In: $10.000 + $500
Entries: 42
Preisgeld: $420.000

Die Payouts:

Rang Spieler Preisgeld
1     $151.200
2     $100.800
3     $67.200
4     $42.000
5     $33.600
6     $25.200

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments