WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 #2: Daniel Negreanu im $10K Bounty Finale

Der erste Final Table der Word Series of Poker 2019 steht. Im $10K Super Turbo Bounty führt Asher Conniff vor Loren Klein und Ali Imsirovic. Ebenfalls noch Chancen auf das Bracelet hat Daniel Negreanu.

Das zweite Turnier der WSOP 2019 ist das $10.000 No-Limit Hold’em Super Turbo Bounty. $3.000 des Buy-Ins sind als Kopfgeldprämie auf den Spieler ausgeschrieben. Aufgrund der zügigen Levelzeiten von 20 Minuten wird das Bracelet direkt am zweiten Tag vergeben.

204 Spieler meldeten sich für das erste $10K der Serie, so dass es um $1,3 Millionen geht. Die Summe wird auf 31 Spieler verteilt. Aufgrund der Bounties liegt der Min Cash bei $10.238, auf den Sieger warten $345.669.

Einer der Ersten an den Rails war Chris Ferguson (Foto oben). Der US-Amerikaner stellte am Flop mit Ace-King rein und wurde von James Romero gecallt. Turn und River änderten nichts.

Patrick Leonard erwischte es mit gegen Ryan Olisar und in einer spektakulären Hand schickte Toby Lewis mit King-Jack vier Spieler, darunter Liv Boeree (A9) und Antoine Saout (55; Board: K-Q-6-4-4), an die Rails.

Andre Akkari, David Peters, Joe Cada, James Obst, Joe McKeehen, Adrian Mateos, Shaun Deeb, Sam Grafton sowie Phil Hellmuth flogen ebenfalls noch vor den bezahlten Plätzen raus. Ähnlich erging es Matthias Eibinger, Thomas Mühlöcker, Anton Morgenstern sowie Dietrich Fast.

Bubble Boy wurde Kenny Hallaert (Foto). Der Belgier brachte seine letzten Chips noch vor dem Flop mit Damen in die Mitte. Loren Klein bezahlte mit Ace-King und traf Turn und River .

Mit Ass-Dame gegen Baby Ace kassierte Andreas Eiler den Stack von Ian O’Hara. Für den Final Table hat es nicht gereicht. Eiler erwischte es mit gegen Darren Elias ( ) auf Rang 29 ($10.238).

Manig Loeser nahm im Blind Battle mit Mohsin Charania (27./$11.402) vom Tisch, musste sich jedoch ebenfalls vorzeitig verabschieden. Short-stacked war der Deutsche preflop mit all-in. Ebenfalls alle Chips in der Mitte hatten Nick Schulman sowie Ping Liu , der Beide gecovert hatte und das Board traf.

Daniel Negreanu warf mit gegen Erik Seidel (25./$11.402) aus dem Turnier. Nachdem Loren Klein mit den Flush traf, musste auch Anatoly Filatov (10./$18.667) einpacken und der vorläufige Final Table war gefunden.

Auch am Final Table ging es zügig weiter. Short-stacked ging Cary Katz ($23.224) mit all-in, Loren Klein schob seinen Stack ebenfalls in die Mitte und Zachary Clark bezahlte mit . Das Board wurde mit gedealt, so dass Klein verdoppelte.

Bevor eingepackt wurde schickte Asher Conniff noch Zachary Clark ($29.650) und Martijn Gerrits ($38.823) an die Rails. Der US-Amerikaner führt das Feld mit 4,22 Millionen in Chips vor Loren Klein (3,13 Mio) an. Ali Imsirovic (2,18 Mio) und Daniel Negreanu (1,02 Mio) haben nicht mehr viel Spielraum. Die Shorties am Tisch sind Ping Liu (990.000) und Brian Green (720.000).

Final Table Chip Counts:

Seat 1.: Brian Green (US), 720.000
Seat 2.: Ali Imsirovic (US), 2.180.000
Seat 3.: Asher Conniff (US), 4.215.000
Seat 4.: Daniel Negreanu (CA), 1.015.000
Seat 5.: Ping Liu (US), 990.000
Seat 6.: Loren Klein (US), 3.130.000
Blinds: 25.000/50.000; BB Ante: 50.000

Event #2: $10,000 Super Turbo Bounty

Buy-in: $10.000
Entries: 204
Preisgeld: $1.305.600

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1     $345.669
2     $213.644
3     $145.097
4     $100.775
5     $71.614
6     $52.099
7 Martijn Gerrits NL $38.823
8 Zachary Clark US $29.650
9 Cary Katz US $23.224
10 Anatoly Filatov RU $18.667
11 Darren Elias US $18.667
12 Dan Zack US $18.667
13 Ben Lamb US $15.408
14 Ben Yu US $15.408
15 Benjamin Pollak FR $15.408
16 Nick Schulman US $13.070
17 Manig Loeser DE $13.070
18 Craig Varnell US $13.070
19 Byron Kaverman US $11.402
20 Manuel Ruivo PT $11.402
21 David Benyamine FR $11.402
22 Dan Shak US $11.402
23 Yong Wang CN $11.402
24 Arkadiy Tsinis US $11.402
25 Erik Seidel US $11.402
26 Toby Lewis GB $11.402
27 Mohsin Charania US $11.402
28 Ben Palmer US $10.238
29 Andreas Eiler DE $10.238
30 Thai Ha US $10.238
31 Matas Cimbolas LT $10.238

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments