WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 #13: Björn Geissert am Final Table

0

Björn Geissert spielte sich im $1.500 No-Limit 2-7 der World Series of Poker 2019 an den Final Table. Der Deutsche ist der Shorty am Tisch. Ajay Chabra aus den USA hat beste Chancen auf das Bracelet.

Bjorn Geissert
© Jamie Thomson

Für das $1.500 No-Limit 2-7 Lowball Draw der WSOP 2019 kehrten 63 Spieler zu Tag 2 zurück. 45 landeten im Geld. Noch vor den bezahlten Plätzen erwischte es Michael Schmitz, der mit einem 9-7 Draw gegen Jameson Painter T-8 Low all-in war und einen König gedealt bekam.

Ismael Bojang ging ebenfalls leer aus. Bubble Boy wurde Rep Porter. Der US-Amerikaner flog gegen Jerry Wong raus, als dieser sich mit einer Karte zum Wheel verbesserte und Porter selbst nur ein 9 Low vorzeigen konnte.

Im achten Blind Level des Tages holte Björn Geissert (Foto) einen wichtiges Double Up. Nach langer Bedenkzeit callte der Deutsche mit einem 9-7 Low nach dem Draw ein All-In von Jerry Wong und der US-Amerikaner kommentierte mit „Good Call“ bevor er wegwarf.

Geissert schaffte es bis an den Final Table musste sich dort allerdings als Shorty durchschlagen. Mit T-6-3-2 gegen den 9-6-4-3 Draw von Yuval Bronshtein – Bronshtein paarte die , Geissert bekam eine – schaffte er ein weiteres Double Up.

Keine 30 Minuten später war Geissert erneut All-In. Sein Shove vor dem Draw wurde von Ajay Chabra bezahlt. Der US-Amerikaner zog eine neue Karte und Geissert wägte ab, ob er sein Q-9 Low auflösen soll. Der Deutsche blieb jedoch pat und Chabra paarte seinen 9-8 Draw.

Am Ende sollte es reichen. Im elften Blind Level schickte Ajay Chabra mit einer pat 9-6 Craig Chait ($10.232), der mit einem 9-8 Draw all-in war, an die Rails. Ajay Chabra (1,03 Mio) führt mit deutlichem Abstand vor Jerry Wong (535.000) und Steven Tabb (522.000). Björn Geissert ist mit 170.000 weiterhin der Shorty, steht jedoch im Finaltag und hat $13.892 sicher.

Die Chip Counts:

Seat 1: Ajay Chabra (US), 1.031.000
Seat 3: Yuval Bronshtein (IL), 378.000
Seat 4: Bjorn Geissert (DE), 170.000
Seat 5: Steven Tabb (US), 522.000
Seat 6: Jerry Wong (US), 535.000
Seat 7: Michael Sortino (US), 350.000

Blinds: 6.000/12.000; BB Ante: 18.000

Event #13: $1,500 No-Limit 2-7 Lowball Draw

Buy-in: $1.500
Entries: 296
Preisgeld: $399.600

Berichte: Tag 1

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1     $96.278
2     $59.491
3     $39.986
4     $27.477
5     $19.313
6     $13.892
7 Craig Chait United States $10.232
8 Frank Kassela United States $7.722
9 Jameson Painter United States $5.974
10 Michael Gathy Belgium $5.974
11 Matthew Smith United States $5.974
12 Galen Hall United States $4.741
13 James Chen Taiwan $4.741
14 Andy Hwang United States $4.741
15 Yosuke Iwata United States $3.862
16 Shaun Deeb United States $3.862
17 Dave Alfa United States $3.862
18 Jennifer Harman Traniello United States $3.862
19 Melissa Saphier United States $3.862
20 Phil Hellmuth United States $3.862
21 Richard Thomas United States $3.862
22 Abdel Hamid United States $3.232
23 Scott Abrams United States $3.232
24 Jeffrey Lennon United States $3.232
25 Frederick Li United States $3.232
26 Mark Fraser United States $3.232
27 Joseph Ranciato United States $3.232
28 Don McNamara United States $3.232
29 Daniel Negreanu Canada $2.780
30 Stephen Moreschi United States $2.780
31 Jerry Robinson United States $2.780
32 Tomoharu Mori Japan $2.780
33 Cody Wagner United Kingdom $2.780
34 Robert Mather United States $2.780
35 Jon Turner United States $2.780
36 Brian Yoon United States $2.460
37 Daniel Ospina Colombia $2.460
38 Ashton Berner United States $2.460
39 Harold Kizzire United States $2.460
40 Dustin Wood United States $2.460
41 Chong Lee United States $2.460
42 Sung Yi United States $2.460
43 Robert Slezak United States $2.242
44 Ryan Lenaghan United States $2.242

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT