WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 #72: Juha Helppi gewinnt sein erstes Bracelet

Juha Helppi setzte sich nach einem epischen Heads-Up im $10K Limit Hold’em der World Series of Poker 2019 gegen Mike Lancaster durch und sicherte sich sein erstes goldenes Armband.

Zu Tag 3 der $10.000 Limit Hold’em Championship kehrten 15 Spieler an die Tische der WSOP 2019 zurück. Eli Elezra ($20.963) und John Racener ($20.963) strichen vor dem Final Table die Segel.

Seat 1: Mike Lancaster (US), 2.180.000
Seat 2: Qinghai Pan (US), 68.000
Seat 3: Kevin Song (US), 540.000
Seat 4: Juha Helppi (FI), 1.790.000
Seat 5: Josh Arieh (US), 480.000
Seat 6: Kyle Ray (US), 290.000
Seat 7: Robert Como (US), 270.000
Seat 8: Anthony Marsico (US), 660.000
Seat 9: Tommy Hang (US), 800.000
Limits: 25.000/50.000

BIG 50 Feature Table Amazon Room
© Antonio Abrego

Robert Como ($25.566) war der Erste, der seinen Stuhl am Finaltisch räumte. Der US-Amerikaner ging mit Assen am Turn All-in und war gegen die Straight von Kevin Song bereits geschlagen.

Mit ging Qinghai Pan ($31.902) am Flop gegen Kevin Song und Josh Arieh all-in. Arieh traf den Turn , brachte die Hand in das Heads-Up und zeigte .

Rang 7 ging an Kyle Ray ($40.709). Der US-Amerikaner ging mit per 6-Bet am Flop gegen Anthony Marsico all-in. Der Turn brachte Ray den Drilling, doch am River kam die Straße für Marsico.

Josh Arieh ($53.095) brachte seine letzten Chips mit Pocket Sevens am Flop gegen Mike Lancaster in die Mitte und verpasste Turn sowie River . Lancaster nahm dann auch Kevin Song ($70.750) vom Tisch. Song brachte seinen Stack mit bis zum Turn in die Mitte und Lancaster bezahlte mit .

Rang 4 ging an Anthony Marsico ($96.272). Der US-Amerikaner ging mit am Flop gegen Juha Helppi all-in und bekam keine Hilfe auf Turn und River .

Runde eine Stunde später ging es in das Heads-Up. Tommy Hang ($133.718) stellte preflop mit rein, Juha Helppi bezahlte mit floppte den Kicker und traf bis zum River den (besseren) Flush.

Juha Helppi, 4.165.000
Mike Lancaster, 2.915.000
Limits: 50.000/100.000

Juha Helppi
© WSOP.com

Limit Hold’em ist nicht gerade für hohes Tempo bekannt und da beide Spieler noch reichlich Chips hatten, zog sich das Duell. Und zog sich. Und zog sich. Die Beiden kämpften mehr als vier Stunden. Die Führung wechselte mehrfach und Mike Lancaster hatte seinen Gegner zwischenzeitlich schon in der Ecke.

Am Ende musst sich der US-Amerikaner jedoch geschlagen geben. In der letzten Hand zahlte Mike Lancaster ($189.505) mit am Turn zum All-In. Juha Helppi drehte um und der River war eine Blank. Für den Finnen gab es $306.622 und das erste Bracelet seiner Karriere.

Event #72: $10,000 Limit Hold’em Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 118
Preisgeld: $1.109.200

Berichte: Tag 1Tag 2

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts

Platz Spieler Preisgeld
1 Juha Helppi Finland $306.622
2 Mike Lancaster United States $189.505
3 Tommy Hang United States $133.718
4 Anthony Marsico United States $96.272
5 Kevin Song United States $70.750
6 Josh Arieh United States $53.095
7 Kyle Ray United States $40.709
8 Qinghai Pan United States $31.902
9 Robert Como United States $25.566
10 Jerry Robinson United States $20.963
11 John Racener United States $20.963
12 Eli Elezra United States $20.963
13 Andrew Brown United States $17.596
14 Louis Hillman United States $17.596
15 Raul Paez Spain $17.596
16 James Obst Australia $15.128
17 Matthew Schreiber United States $15.128
18 Antanas Guoga Lithuania $15.128

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments