WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 Final Fifty: Brandon Adams auf Goldkurs

0

Brandon Adams geht im $50K High Roller der World Series of Poker 2019 als Führender an den Final Table. Der US-Amerikaner könnte sich das zweite Bracelet der Serie sichern.

Rainer Kempe
© Melissa Haereiti

Bei der WSOP 2019 stand Tag 2 im $50.000 Final Fifty No-Limit Hold’em auf dem Programm. Die Anmeldung war noch bis zum Start des Tages offen, so dass sich zu den 44 verbliebenen Teilnehmern noch 15 Late Entries gesellten. Das Tagesziel war der Final Table.

Dank der zügigen Blind Levels von 40 Minuten sowie der Shot Clock, leerten sich die Reihen schnell. Matthias Eibinger rannte mit in das Broadway Ace von Sam Soverel, Rainer Kempe (Foto) bezahlte mit einen Shove am River von David Peters und Dominik Nitsche rannte am Flop mit in die Asse von Keith Tilston.

Fedor Holz startete als Top 5 Stack in den Tag, strich jedoch kurz vor den bezahlten Plätzen die Segel. Der Deutsche war vor dem Flop mit gegen Cary Katz all-in und bekam keine Hilfe vom Board .

Scott Seiver, Justin Bonomo, Sam Grafton, Jason Koon, Andras Nemeth, Erik Seidel, Nick Petrangelo, Brian Rast, Rick Salomon, Mikita Badziakouski, Daniel Negreanu sowie Johannes Becker, Ben Rolle und Christoph Vogelsang gingen ebenfalls leer aus.

Gary Friedlander wurde der Bubble Boy. Der US-Amerikaner verabschiedete sich unglücklich mit Kings gegen Jacks, als Andrian Mateos (Foto) das Board zum Set traf.

Kurz darauf erwischte es Steffen Sontheimer ($75.483). Ali Imsirovic eröffnete und Sontheimer stellte short mit in die Mitte, Juan Pardo Dominguez isolierte mit und Imsirovic bezahlte mit Kings. Alle verpassten das Board und sowohl Sontheimer als auch Juan Pardo Dominguez ($75.483) räumten ihren Stuhl.

Sieben Spieler packten am Ende ein Brandon Adams (11,97 Mio) führt vor Adrian Mateos (7,38 Mio) und Michael Addamo (5,78 Mio.). Adams, der sich erst in der vergangenen Woche im $3K ONLINE High Roller sein erstes Bracelet sicherte, kämpft um seinen zweiten WSOP-Titel. Für Mateos wäre es das vierte, für Addamo das dritte Bracelet.

Die Chip Counts:

Seat 1: Brandon Adams (US), 11.970.000
Seat 2: Michael Addamo (AU), 5.765.000
Seat 3: Danny Tang (HK), 4.550.000
Seat 4: Keith Tilston (US), 1.500.000
Seat 5: Ali Imsirovic (US), 2.190.000
Seat 6: Sam Soverel (US), 3.600.000
Seat 7: Adrian Mateos (ES), 7.375.000

Avg. Stack: 5.280.000
Blinds: 100.000/200.000; BB Ante: 200.000

Event #90: $50,000 Final Fifty No-Limit Hold’em

Buy-in: $50.000
Entries: 123
Preisgeld: $5.904.000

Berichte: Tag 1

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1     $1.608.406
2     $994.072
3     $697.375
4     $500.282
5     $367.186
6     $275.874
7     $212.292
8 Seth Davies United States $167.420
9 Elior Sion United Kingdom $135.395
10 Benjamin Heath United Kingdom $135.395
11 Canay Ekmen United Kingdom $112.357
12 Cary Katz United States $112.357
13 Talal Shakerchi United Kingdom $95.740
14 Dan Smith United States $95.740
15 Sean Winter United States $83.830
16 Giuseppe Iadisernia Venezuela $83.830
17 Ognjen Sekularac Serbia $75.483
18 Juan Pardo Dominguez Spain $75.483
19 Steffen Sontheimer Germany $75.483

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT