News

Aussie Millions $25K: Koray Aldemir und Dietrich Fast obenauf

Tag 1 im A$25K NLHE High Roller der Aussie Millions Poker Championship 2020 ist beendet. Steve O’Dwyer führt. Koray Aldemir und Dietrich Fast sind in den Top 10 gelistet.

Rainer Kempe
© Melissa Haereiti

Mit der $25K Challenge ist bei den Aussie Millions 2020 das nächste Highlight gestartet. Das No-Limit Hold’em Event bot während der Anmeldephase ein optionales Re-Entry. 169 Entries kamen zusammen, so dass der Rekord aus dem Vorjahr geknackt wurde. Auf den Sieger warten umgerechnet mehr als €667.000.

Vorjahressieger Rainer Kempe (Foto) startete gut in den Tag und schickte mit Sosia Jiang, die am River mit bezahlte, an die Rails. Hiroshi Nishiyama floppte jedoch mit einen Drilling und wurde von Kempe mit Pocket Tens voll ausbezahlt, was dem Deutschen einige Chips kostete.

Kempe musste danach an die Rails und hatte auch kein Glück mit der zweiten Bullet. Oliver Weis, Stefan Huber, Manig Loeser, Thomas Mühlöcker, Aymon Hata, Johannes Becker sowie Pascal Hartmann packten ebenfalls vorzeitig ein.

Matthias Eibinger verlor ein Preflop Race mit King-Queen gegen das Baby Ace von Najeem Ajez und Jonas Kronwitter unterlag mit gegen Steve O’Dwyer , nachdem der US-Amerikaner eine Straight machte.

Auch die internationalen Spieler blieben nicht verschont. Chin Wei Lim musste an die Rails, nachdem Sam Greenwood mit viermal Herz traf und so die Asse des Malaysiers knackte.

Zu den weiteren Bust Outs gehörten Kristen Bicknell, Sylvain Loosli, Jonathan Karamalikis, Paul Newey, Dan Shak, Kitty Kuo, Sergio Aido, Alex Foxen, Dzmitry Urbanovich, Dan Smith, Stephen Chidwick sowie Andras Nemeth.

Gut lief es für Dietrich Fast (378.000) und Koray Aldemir (378.500). Die beiden Deutschen liegen fast gleichauf und zählen zu den Big Stacks. Steve O’Dwyer (560.000) wird als der Führende gelistet. Nino Ullman (195.000) liegt in der unteren Hälfte.

Chip Counts:

1.: Steve O’Dwyer (IE), 560.000
2.: Chino Rheem (US), 486.000
3.: George Wolff (US), 478.000
4.: Jack Sinclair (GB), 415.500
5.: Sam Greenwood (CA), 395.000
6.: Koray Aldemir (DE), 378.500
7.: Dietrich Fast (DE), 378.000
8.: Bart Lybaert (BE), 354.500
9.: Najeem Ajez (AU), 341.500
10.: Masato Yokosawa (JP), 337.500
11.: Chin Wei Lim (MY), 324.000
12.: Justin Liberto (US), 309.000
13.: Igor Yaroshevskyy (UA), 288.000
14.: Derek Ip (HK), 287.000
15.: Kenny Hallaert (BE), 259.000
16.: Alex Trevallion (AU), 256.500
17.: Martin Zamani (US), 236.000
18.: Sam Higgs (AU), 226.000
19.: Tyron Krost (AU), 218.000
20.: Spiros Maroulis (AU), 212.000
21.: Nino Ullmann (DE), 195.000
22.: Ami Barer (CA), 190.000
23.: Farid Jattin (CO), 178.500
24.: Tom Rafferty (AU), 168.500
25.: Yake Wu (CN), 166.000
26.: Nick Wright (AU), 165.000
27.: Joshua Duce (AU), 155.500
28.: Nick Pupillo (US), 145.000
29.: Elio Fox (US), 131.500
30.: Michael Zhang (GB), 90.500
31.: Vincent Huang (AU), 82.000
32.: Geoffrey Mooney (AU), 64.000
33.: Seth Davies (US), 59.500

Aussie Millions Poker Championship 2020 – 25K Challenge

Buy-In: A$24.000 + A$1.000
Entries: 169
Preisgeld: A$4.056.000 (€2.518.000)

Die Payouts:

1.: A$1.074.840 (€667.153)
2.: A$730.080 (€453.161)
3.: A$466.440 (€289.519)
4.: A$344.760 (€213.993)
5.: A$243.360 (€151.054)
6.: A$172.380 (€106.996)
7.: A$131.820 (€81.821)
8.: A$131.820 (€81.821)
9.: A$111.540 (€69.233)
10.: A$111.540 (€69.233)
11.: A$91.260 (€56.645)
12.: A$91.260 (€56.645)
13.: A$70.980 (€44.057)
14.: A$70.980 (€44.057)
15.: A$70.980 (€44.057)
16.: A$70.980 (€44.057)
17.: A$70.980 (€44.057)

 

 


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jan
9 Monate zuvor

Gibts eigentlich keinen Livestream dieses Jahr?

Admin
Markus
9 Monate zuvor
Reply to  Jan

PokerGO hat nun ME D4 und die $100K Challenge in der Liste :/

Peter
9 Monate zuvor

Sosia Jiang ist übrigens eine Frau 😉