Pokerstars

SCOOP 2021: Julian Track und toprako holen Gold

Die Deutschsprachigen spielten bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker 2021 zwei Siege ein. Jens Lakemeier schrammte knapp am Titel vorbei.

Julian "jutrack" Track
© PokerStars

Bei der SCOOP 2021 auf PokerStars wurde mittlerweile der dritte Sonntag gespielt. Zwölf Turniere wurden entscheiden, ein weiteres Dutzend ist gestartet. Die deutschsprachige Poker-Community holte zweimal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze.

Im NLO8 6-Max PKO gab es drei Medaillen. Julian „jutrack“ Track ($12.508,10.678,48; Foto) setzte sich im $215-Turnier durch. Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier (2./$28.199,03 + $7.437,50; $2.100 NLO8 6-Max PKO) und franxic (2./$5.020,71 + $421,38; $22 NLO8 6-Max PKO) wurden jeweils Runner-Up.

Ebenfalls Gold holte toprako ($3.202,30 + $2.445,90), der das $5,50 Mini Sunday Cooldwon SE für sich entschied. Nur Silber, doch $58.483,16 Preisgeld sowie $14.650,34 in Bounties, holte Gselweckle im $530 NLHE 8-Max PKO. Der Spieler aus Österreich musste sich nur Alexandros „Pwndidi“ Theologis ($58.484,63 + $42.201) geschlagen geben.

Im $11 Freezeout Afternoon Deep Stack spielte sich Stecher5287 (3./$7.920,69) auf das Treppchen. Rang 5 im $109 Freezeout Afternoon Deep Stack ging an JanoePoker (5./$11.888,22). Das High-Turnier gewann Patrick „pads1161“ Leonard ($60.952,83).

Aktuell laufen derzeit 13 Turniere. Darunter das $55 Sunday Million PKO. Dort kehren 649 Spieler für Day 2 zurück. Heute wird bis zum Final Table gespielt. Im $5.200 Sunday HR Special Edition stehen die neun Finalisten bereits fest. Arsenii „hello_totti“ Malinov führt das Feld an, FourSixFour aus Österreich liegt auf Rang 6.

Spring Championship of Online Poker 2021

Datum: 4. bis 28. April
Events: 102 (306 Turniere)
Buy-Ins: $2,20 bis $25.000
Preisgelder: $100.000.000 GTD

—> SCOOP 2021 Schedule

SCOOP 2021 – Ergebnisse zu Tag 15:

Zwischenstand der laufenden Turniere:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments