WSOP Events weltmeister

WSOP 2021 #85: Mikita Badziakouski jubelt über sein erstes Bracelet beim $50k High Roller

Turniere hat Mikita Badzikouski schon viele gewonnen, jetzt hat er auch ein Bracelet. Beim $50.000 No Limit Hold’em High Roller Event # 85 der World Series of Poker (WSOP) 2021 setzte er sich durch und schnappte die Siegprämie von $1.462.043.

Jason Koon führte die letzten 35 nach Tag 1 vor Ole Schemion an. Die Late Reg war noch möglich, zwölf Spieler, darunter auch Dominik Nitsche kauften sich noch ein. Daniel Negreanu startete mit einem Double-up mit Kings gegen Eights von Mario Mosböck. Sam Soverel, Phil Hellmuth, Jeremy Ausmus, aber auch Daniel Smiljkovic hatten bald Feierabend, auch Mario Mosböck musste an die Rail.

Die Top 17 Plätze waren bezahlt, kurz davor musste Matthias Eibinger mit gegen von Ali Imsirovic gehen, weil der König auf dem Flop kam. Bubble Boy wurde Cary Katz, der mit den Flip gegen die Fives von Stephen Chidwick verlor. Als es an die letzten beiden Tische ging, waren Ole Schemion und Christoph Vogelsang schon ein wenig zurückgefallen. Shaun Deeb lief gegen die Asse von Ali Imsirovic, auf Rang 12 musste dann Christoph Vogelsang gehen, als er mit auf von Stephen Chidwick traf. Er kassierte $92.407.

Gleich nach ihm hatte auch Ole Schemion mit gegen die Pocket 9s von Joao Vieira Feierabend, das Board brachte keinen Treffer. Für Rang 11 nahm Ole $105.607 mit. Elio Fox folgte gleich an die Rail  und mit Carlos Villamarin als Chipleader vor Jason Koon ging es an den Final Table. Während Villamarin durchgereicht wurde, konnte Daniel Negreanu Chips machen und kam weit nach vorne. Für Villamarin kam dann tatsächlich das Aus auf Rang 7, als er mit gegen die Asse von Stephen Chidwick lief. Viele Chips gingen aber gleich an Mikita Badziakouski weiter, der sich so den Chiplead holte.

Mit sehr viel Action ging es weiter, Stephen Chidwick fiel weit zurück und hatte nur noch einen 25k Chip, doch in der Zwischenzeit erwischte es Ali Imsirovic mit gegen von Ren Lim auf dem Board und so nahm Stephen Chidwick noch Rang 5 für $367.153 mit.

Zu viert am Tisch war Mikita Badziakouski massiver Chipleader und schickte mit den Queens auch Jason Koon mit auf die Bretter und verhinderte ein weiteres Bracelet für den GGPoker Ambassador. Das Team GGPoker war dann mit dem Ausscheiden von Daniel Negreanu auf Rang 3 Geschichte. Auch er fiel mit Mikita Badziakouski mit zum Opfer.

Das Heads-up zwischen Mikita Badziakouski und Ren Lim sollte noch spannend werden, denn Lim konnte sogar die Führung übernehmen und einen deutlichen Vorsprung aufbauen. Doch der Weißrusse fand den Weg zurück und holte sich schließlich mit die letzten Chips von Lim mit , das Board . Für Mikita Badziakousi ist es das erste Bracelet, als Preisgeld gab es $1.462.043.

Mikita Badziakouski

Event #85: $50.000 No Limit Hold’em High Roller

Buy-in: $50.000
Entries: 113
Preisgeld: $5.409.875
Blinds: Level 13 (15k/30k/30k)

Berichte: Tag 1 –  Tag 2

World Series of Poker Links:

—> World Series of Poker 2021 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Fall 2021 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com


Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1 Mikita Badziakouski Belarus $1.462.043
2 Ren Lin United States $903.610
3 Daniel Negreanu Canada $661.041
4 Jason Koon United States $489.585
5 Stephen Chidwick United States $367.153
6 Almedin Imsirovic United States $278.840
7 Carlos Chadha-Villamarin United States $214.496
8 Joao Vieira Portugal $167.153
9 Ryan Leng United States $131.982
10 Elio Fox United States $105.607
11 Ole Schemion Austria $105.607
12 Christoph Vogelsang Germany $92.407
13 Ranganath Kanchi United States $92.407
14 Barry Hutter United States $84.486
15 Antonios Rouggeris United States $84.486
16 Shaun Deeb United States $84.486
17 Thomas Winters United States $84.486

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments