Concor Card Casino

26 Jahre CCC: Peter Zanoni spielt sein längstes Pokerturnier

Die Concord Card Casinos feiern ihr 26jähriges Bestehen und dazu gehörte auch dieses Jahr das „Bounty on Boss“ Turnier im CCC Wien-Simmering. Peter Zanoni war alles andere als eine leichte Beute und spielte sein längstes  Pokerturnier.

€ 40 betrug das Buy-In, € 10.026 waren als Preisgeld garantiert und auch beim Starting Stack (26.000 Chips) und der Levelzeit (26 Minuten) drehte sich alles um den Geburtstag. CCC Gründer Peter Zanoni nahm als Bounty an vielen Tischen Platz und startete zusätzlich mit € 2.000 in 100er Jetons. Gewann man einen Showdown gegen ihn, so gab es jeweils € 100, für denjenigen, der ihn aus dem Turnier beförderte war der Rest vorgesehen, mindestens jedoch € 500.

Gleich 336 Spieler stürmten das CCC Simmering und mit 86 Re-Entries gab es auch zum Ende der Late Reg eine Warteliste, die dann aber schnell abgearbeitet werden konnte. Die 422 Entries sorgten für € 13.504 im Pot, die Top 27 Plätze wurden bezahlt.

Natürlich wollten alle Peter Zanoni nach Hause schicken und soviel wie möglich von den € 2.000 kassieren. Doch das Geld sollte hart verdient sein und bald schon war Peter Zanoni unter den Chipleadern. In Level 3 hatter er die Straße gefloppt, vier Spieler hatten viele Outs, aber Peter Zanoni verfünfachte und stapelte viele Chips vor sich. Immer wieder musste er aber auch Chips lassen und der Bountystack war schon auf € 200 geschmolzen, während er noch immer über Average schon fast die Geldränge vor Augen hatte.In Level 14 sollte es dann aber zum letzten Showdown kommen. Preflop gingen von fünf Spielern die Chips in die MItte. Peter Zanoni hielt , seine Gegner Pocket 3s, , und . Der Flop brachte die Treffer für die Gegner, aber am Turn hatte Peter Zanoni die Straße. Drei Pik brachten aber auch den Flush Draw für zwei Spieler und mit der hatte Dragan Radosavljevic mit dann auch den Flush. So konnte sich Dragan über die € 500 freuen, Peter Zanoni über sein längstes Pokerturnier.

Mittlerweile zogen die Blinds dann auch schon empfindlich an und schnell war man auf der Bubble. Hier gab es einen Deal, der letztlich Mihaly Pizkun zu Gute kam. Geteilt wurde am Ende aber auch am Final Table. Die letzten fünf spielten nicht mehr um die Siegprämie von € 3.275, sondern einigten sich auf einen Deal. Dieser bescherte Georg Kiszlinger den Sieg für € 1.904.

Am Montag, den 7. Oktober, wird der tatsächliche 26. Geburtstag gefeiert. Zahlreiche Aktionen im Cash Game, das kulinarische Verwöhnprogramm der Cooks und auch das € 60 Geburtstagsturnier, bei dem € 2.600 für den Sieger warten, locken ins CCC Simmering. Alle Details findet Ihr unter ccc.co.at.

Rang Name Preisgeld Deal
1. KISZLINGER Georg 3.275 € 1.904 €
2. EBERHARD  Ronald 1.847 € 1.819 €
3. WEINGESSEL Reinhard 1.231 € 1.667 €
4. ALSHARIF Osama 985 € 1.391 €
5. HRUBESCH Walter 800 € 1.280 €
6. SAVIC Miso 677 €  
7. MARINKOVIC Svetozar 554 €  
8. AL MOUSAWI Mehsed 430 €  
9. STRUHAR Joszef 307 €  
10. FRÖHLICH Wolfgang 172 €  
11. HENGER Andreas 172 €  
12. OLARU Georg 172 €  
13. WEININGER Wolfgang 147 €  
14. FOGLAR Wolfgang 147 €  
15. VATUIU Emil 147 €  
16. LEITNER Mario 123 €  
17. LACKNER Martin 123 €  
18. CARCU Bogdan 123 €  
19. STANKOVIC Pezo 98 €  
20. GLANZER Phillip 98 €  
21. SCHÜTZENAUER Gerhard 98 €  
22. REFAEY Amir 98 €  
23. SIMCELESCU Dan 98 €  
24. VELECHOVSKY Thomas 98 €  
25. KMETH Manuel 98 €  
26. STUHR Birgit 98 €  
27. PHILIPP H  98 €  
Bubble Pizkun Mihaly   75 €


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments