News

46 Spieler kämpfen um sechs CPT Packages

Wer darf in die Karibik zur Caribbean Poker Tour? 46 Spieler konnten sich für das heutige Finale im Poker Royale Wiener Neustadt qualifizieren und kämpfen ab 15 Uhr um sechs Packages im Wert von je € 3.800.

cpt_sat_wrnneustadtGestern Samstag, den 27. September, fanden sich 60 Spieler zum € 110 Satellite im Poker Royale Wiener Neustadt ein. Zwei Re-Entries wurden ebenso verbucht wie 98 Rebuys und Add-Ons à € 50. Damit schlugen insgesamt 111 Entries und 189 Rebuy/Add-Ons zu Buche. Das heißt, dass der garantierte Preispool von € 22.800 knapp verfehlt wurde und diese sechs Packages ausgespielt werden.

Auch gestern sah man viele Regulars des Poker Royale und vor allem auch viele Fans der Satellites an den Tischen. Unter anderem versuchten es auch Ursula Statzinger und Susanne Bauer, PokerMagazin Herausgeber Stefan Roboch, Poker Royale Boss Peter Hajszan und Manuel Raaber. 26 Spieler konnten die zehn Levels erfolgreich hinter sich bringen und so geht es für 46 Spieler heute um 15 Uhr ins Finale.

Sechs CPT Packages im Wert von je € 3.800 (Flug/Hotel für zwei Personen, sowie ein $1.100 Buy-In für die St. Maarten Open) warten auf die Spieler. Chipleader ist Georg Szemelinker, der sich an Tag 1A am Freitag die Führung sicherte. Der Tagessieger von 1B, Christian Sykora, startet von Rang 4 aus ins Finale.

 

Name Vorname Chipcount Tisch
Szemelinker Georg 186.750 7/7
Edlinger Willhelm 152.750 5/1
Wasserbauer Robin 133.000 5/3
Sykora Christian 131.500 5/4
Zeytun Eren 119.250 2/9
Kaiser Dietmar 111.500 7/3
Ünal Markus 108.500 6/7
Dojcinovic Radovan 103.750 6/4
Föhrmann Kay 101.000 6/1
Kindermann Mario 99.750 2/4
Ilk Klaus 94.250 5/8
Raaber Manuel 93.750 6/6
Tahin Peter 87.000 4/9
Balogh Tamas 79.500 7/6
Kaden Othmar 78.500 3/7
Neytchev Ivan 70.750 4/2
Knöbel Michael 70.250 2/6
Frank Dieter 67.500 3/2
Roboch Stefan 67.500 6/3
Prinz Michael 60.250 3/9
Kerschbaumer Herbert 58.500 5/2
Hajszan Peter 57.500 3/5
Fuchs Gerhard 55.750 2/7
Bauer Susanne 54.500 5/6
Novak Tamas 54.250 5/9
Kruckenfellner Christian 50.500 6/9
Posch Franz 47.500 2/8
Ganglbauer Markus 46.000 7/9
Opelka Anton 45.000 6/8
Milenkovic Nebojosa 44.750 4/4
Genser Günter 42.750 2/3
Quartner Heinz 42.500 4/3
Hütthaler Felix 40.250 4/6
Scherban Peter 39.500 3/8
Sonnleitner Thomas 37.250 5/7
Frank Sabine 33.500 6/2
Statzinger Ursula 32.750 4/8
Fuchs Florian 29.750 7/4
Posch Franz 27.750 4/7
Hessl Herbert 25.500 2/2
Knöbel Andreas 23.750 4/5
Sochor Gerald 23.750 7/2
Jeitler Norbert 22.000 3/3
Grabovsky Leopold 21.500 3/4
HP 14.750 3/6
Rennhofer Dominik 10.500 7/8

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments