PokerstarsDe

5 Jahre PokerStars Sunday Million bricht alle Rekorde

0

Dass die Beteiligung zum fünfjährigen Jubiläum der Sunday Million auf PokerStars hoch sein würde, war schon klar. Mit 59.128 Teilnehmern ging es dann sogar um sagenhafte $11.825.600 und statt der garantierten Million warten sogar $1.655.629 auf den Sieger. Am Final Table gab es dann aber einen Deal, der den beiden Deutschen Syndrom1977 und wrzr123 das meiste Geld einbrachte. Der Sieg und der Lamborghini gingen aber an den Amerikaner Bdbeatslayer.

Die Satellites für das $215 No Limit Hold’em Turnier liefen auf Hochtouren und die PokerStars Server drohten unter der hohen Belastung niederzugehen. Als um 22:30 Uhr das Turnier gestartet wurde, waren es noch keine 50.000 Entries, aber durch die 120 Minuten Late Registration kletterte die Teilnehmerzahl auf 59.128 hoch. Nicht nur auf den Sieger, auch auf den Zweitplatzierten wartete damit ein Millionenbetrag und 7.450 Plätze wurden bezahlt.

Keine fünf Stunden sollte es dauern, ehe die Bubble platzte und die verbliebenen Spieler zumindest $354 sicher hatten. In Riesenschritten ging es Richtung Final Table. Nach etwas über zwölf Stunden Spielzeit waren es noch zehn Spieler und es ging ums große Geld. Syndrome1977 eliminierte mit seinen Pocket 8s pbrsquad, der auf :Ad: :Jc: gesetzt hatte. Am Board :7h: :4h: :Jd: :Jh: :8c: und der Final Table war besetzt. Syndrome1977 startete damit den Final Table als Chipleader, mit wrzr123 war auch noch ein zweiter Deutscher gut dabei. Nach nur wenigen Händen gab e seine deutsche Doppelführung, wobei wrzr123 nun sogar schon vorne lag. Ein wenig überraschend wurde ein Deal gemacht, der so aussah. Nur noch der Lamborghini blieb für den Sieger.

Seat 1: guccyka (50.203.242 in chips) = $411.090
Seat 2: Syndrome1977 (102.993.561 in chips) = $799.842
Seat 3: Jan10004 (36.614.737 in chips) = $311.023
Seat 4: sheppyshape (57.611.760 in chips) = $465.647
Seat 5: nhar818 (54.338.307 in chips) = $441.541
Seat 6: Bdbeatslayer (86.189.244 in chips) = $671.093
Seat 7: wrzr123 (108.339.484 in chips) = $844.209
Seat 8: Battmeister (30.213.033 in chips) = $263.888
Seat 9: zeurrr (64.775.632 in chips) = $518.402

Gleich darauf eliminierte Syndrome1077 mit :Kx: :Jx: Battmeister mit :Kx: :7x: , da am Board :Qx: :7x: :Kx: :9x: :Qx: kam. Es sah eigentlich alles nach einem klaren Doppelerfolg für Deutschland aus. Mit seinen Königen konnte wrzr123 zeurrr mit :Ax: :Jx: auf Platz 6 verabschieden und damit seine Führung weiter ausbauen. Für Syndrome1977 kam der Rückschlag, als sheppyshape mit den Assen gegen die 9s vom Deutschen verdoppelte. Syndrome1977 war damit sehr short und gab mit :10x: :5x: seine Chips an wrzr123 mit :Ac: :8c: weiter, am Board :3s: :7h: :7c: :Ad: :Ah: . Damit war wrzr123 der letzte Deutsche, aber doch deutlich auf Titelkurs.

Dann sollte es aber doch sehr rasch gehen. Es hagelte All-ins und zu dritt am Tisch, kam auch wrzr123 unter die Räder. Er raiste am Button, Bdbeatslayer setzte ihn aus dem BB all-in, wrzr123 callte nach kurzem Überlegen mit :Ah: :9d: , Bdbeatslayer zeigte :As: :8h: . Das Board :10d: :8c: :3c: :4h: :6h: entschied jedoch zu Gunsten des Amerikaners und wrzr123 musste sich mit Platz 3 begnügen. Die $844.209 sind aber sicherlich ein angenehmes Trostpflaster.

Bdbeatslayer und sheppyshape saßen nun im Heads-up, wobei Bdbeatslayer mehr als doppelt so viele Chips vor sich hatte. Das Duell war bald entschieden. Sheppyshape setzte auf Pocket 7s, Bdbeatslayer fand Pocket 9s und callte. Das Board :4d: :Jh: :6s: :10c: :Qh: änderte nichts und der Amerikaner Bdbeatslayer war der Sieger der Rekord-Sunday Million. Neben $671.093 durfte er sich auch über den Lamborghini Gallardo freuen.

1 — Luke „Bdbeatslayer“ Vrabel — $671.093 & Lamborghini Gallardo
2 — sheppyshape — $465.647
3 — wrzr123 — $844.209
4 — guccyka — $411.090
5 — Syndrome1977 — $799.842
6 — zeurrr — $518.402
7 — nhar818 — $441.541
8 — Jan10004 — $311.023
9 — Battmeister — $263.888

Auch die anderen Sonntagsturniere auf PokerStars liefen für die deutschsprachigen Spieler recht erfolgreih.

Sunday 1/4 Million (Buy-in $11)
3. Platz – kuzbu (Deutschland) – $16.800

Sunday Warm-up (Buy-in $215)
12. Platz –  -shameLi- (Schweiz) – $5.169
13. Platz – David Buetta (Österreich) – $5.169

Sunday Kick-off (Buy-in $109)
2. Platz – gradues (Schweiz) – $12.311

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT