Montesino

50k Event: Fritz Dollenz stürmt an die Spitze

Beim € 50.000 GTD 50k Event im Montesino gibt es nach dem zweiten Starttag einen neuen Führenden. Fritz Dollenz sicherte sich beim € 90 No Limit Hold’em Turnier den Chiplead, aber heute geht es im Montesino und dem CCC Wien-Simmering noch in die letzten Flights.

Gestern, den 25. Januar, wurde nur im Montesino gespielt. 175 Spieler fanden sich zu dem Starttag ein, weitere 54 Re-Entries kamen noch hinzu. Die Zahlen. vom ersten Flight im Poker Royale Wiener Neustadt sind auch nachgetragen, hier gab es 27 Entries. Insgesamt stehen 454 Entries zu Buche und das bedeutet, dass € 35.412 der garantierten € 50.000 angespart sind, bevor es heute in die letzten Heats geht.

Die Übersicht:

Die Konditionen sind an den Starttagen gleich. Für das Buy-In von € 90 gibt es 50.000 Chips, die Blinds steigen alle 30 Minuten und eine Re-Entry Option ist möglich. Die Starttage enden mit dem Erreichen der Geldränge. Einziger Unterschied ist beim Turbo Flight die Leveldauer, hier werden die Blinds alle 25 Minuten erhöht.

Gestern qualifizieren sich 23 Spieler für das Finale. Fritz Dollenz sammelte gleich 2.069.000 Chips und sicherte sich damit Tagessieg und Gesamtführung. 46 Spieler sind aktuell im Finale, heute kommen aber noch einige hinzu.

Um 14 Uhr geht es im Montesino in den dritten Flight und hier können alle, die Heat 1 und 2 erfolglos gespielt haben, nun kostenlos ihr Glück versuchen. Um 17 Uhr beginnt im CCC Wien-Simmering der letzte reguläre Flight, ehe es dann um20 Uhr in den Turbo Flight im Montesino geht. Das Finale startet morgen Sonntag, um 14 Uhr im Montesino. Wer es ins Finale schafft, hat den Min-Cash sicher, eine etwaige Doppelqualifikation wird belohnt.

Alle Details gibt es unter montesino.at.

Chipcounts:

  Familienname Vorname Land Chipcount
1. Dollenz Friedrich AUT 2.069.000
2. Huschka Wolfgang AUT 1.359.000
3. Candelari Francesco ITA 1.250.000
4. Fally Peter AUT 1.063.000
5. Wilcek Franz AUT 1.060.000
6. F. E. ITA 1.008.000
7. Lechner Martin  AUT 907.000
8. Havlik Anton AUT 809.000
9. Ryan Paul collins AUT 704.000
10. Gritsch Fabian AUT 654.000
11. Volkmaier Felix AUT 651.000
12. Yilmaz Hüseyin AUT 601.000
13. Palecek Leopold AUT 578.000
14. Pollak Helmut AUT 578.000
15. Havlik Daniel CZE 566.000
16. Mottl Manuel AUT 560.000
17. Sprinzer Gerald AUT 525.000
18. Woppel Robert AUT 502.000
19. Pabisch Harald AUT 459.000
20. Matura Walter AUT 448.000
21. Mende Mario AUT 434.000
22. Dichatschek Michael AUT 431.000
23. Eisler Jürgen AUT 428.000
24. Kajdi Roland HUN 390.000
25. Rumpler Gerald AUT 367.000
26. Geiger Tamas HUN 356.000
27. Courbin Nicolas FRA 355.000
28. Toubib Luis AUT 355.000
29. Lentsch Christoph AUT 342.000
30. Hofbauer Markus AUT 323.000
31. Schnarch Noah AUT 300.000
32. Park Hyunsil AUT 258.000
33. Marischka Maria AUT 209.000
34. Lender Pavol SVK 202.000
35. Rezner Robert AUT 193.000
36. Kecskes Lilla HUN 168.000
37. K. Nima GER 167.000
38. Klauser Christian AUT 158.000
39. Grabovsky Leopold AUT 157.000
40. Leitner Mario AUT 146.000
41. Hinker Michael AUT 130.000
42. Kolokoltsev Vladislav RUS 126.000
43. Pfalzer Friedrich AUT 116.000
44. Schiel Erich AUT 107.000
45. Fuchs Roman AUT 66.000
46. Molnar Csilla HUN 55.000


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments