Casinos Austria

6-way Deal bei der Bodensee Poker Championship

Mit einem Deal der letzten sechs Spieler ging gestern Sonntag, den 29. September, das € 1.500 Main Event der Bodensee Poker Championship zu Ende. Jürgen Mager durfte sich über den Sieg und offizielle € 33.120 freuen.

Von den 75 Entries waren noch 17 Spieler übrig, als es gestern im Casino Bregenz zurück an die Tische ging. Frank Werder war Chipleader, kam auch ins Geld, doch den Sieg konnte er letztlich nicht einfahren. Gerd Hörburger, der hinter ihm auf Rang 2 im Chipcount lag, ging ebenso leer aus wie Matteo Papantuono, der auf Rang 3 in den Finaltag gestartet war.

Die Top 9 Plätze wurden bezahlt, wobei sich André Mayr, Sieger des € 500 Events am Freitag, erneut ins Geld spielen konnte. Die letzten sechs Spieler einigten sich schließlich auf einen Deal. Jürgen Mager wurde offizieller Turniersieger, Oliver Mader sorgte für den österreichischen Doppelsieg.

juergen_mager

1 Jürgen Mager A 33.120 €
2 Oliver Mader A 20.700 €
3 Joel Tanner CH 13.560 €
4 Peter Hohenleitner D 9.930 €
5 Andreas Dauber D 7.245 €
6 Frank Werder D 5.690 €
7 Karl Frauendorfer A 4.970 €
8 André Mayr CH 4.450 €
9 Stephan Gairing D 3.935 €

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
matzs2000
7 Jahre zuvor

Ich hätte jedem den Sieg gegönnt aber nicht diesem Fisch.
Der spielt so schrecklich…