Casinos Austria

Ab 10. Juli wieder Poker im Casino Bregenz

In den Casinos Wien und Baden wird seit letzter Woche wieder gepokert, am 10. Juli kommt auch das Casino Bregenz als Pokerstandort der Casinos Austria dazu. Angeboten werden No Limit Hold’em und Pot Limit Omaha.

Aufgrund verschiedenster Bestimmungen ist es auch für die Casinos Austria nicht so einfach, zum Normalbetrieb überzugehen und erst nach und nach kommt Poker ins Angebot. Am 10. Juli ist es dann auch im Casino Bregenz so weit. Das Angebot beginnt bei € 2,5/5 NLH und € 5/5 PLO (jeweils € 200 Buy-In). Auch hier gibt es an den Tischen Acryl-Trennwände, die zwischen den Gästen positioniert werden.

Zum Re-Start gibt es auch eine High Hand Promo, € 3.000 werden im Juli ausgeschüttet. Jedes Wochenende (Freitag/Samstag) werden € 1.000 für drei High Hands ausgeschüttet – € 300 gibt es für den ersten Poker und das erste Straight Flush, bei einem Royal Flush erhält man € 400. Wird eine High Hand bis Samstag 2 Uhr nachts nicht geknackt, geht der Betrag in den Jackpot für das darauffolgende Wochenende.

Alle Infos zum Re-Start in Bregenz und auch zum kompletten Pokerangebot der Casinos Austria findet Ihr unter poker.casinos.at. Dort gibt es auch wieder den Cash Game Liveticket, wo Ihr Euch informieren könnt, wann wo was läuft.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Nmdll
1 Monat zuvor

Gibts schon erste Prognosen, ab wann es in Bregenz wieder Poker-Turniere gibt?