PokerfloorBerlin

Ab 2012 neues Turnierprogramm im Pokerfloor der Spielbank Berlin

3

Das neue Jahr steht vor der Tür. Der Pokerfloor wird dann das neue Rakesystem einführen und auch bei den Turnieren stehen Neuerungen an. Zunächst eine Information in „eigener“ Sache: Von 8. bis 12. Februar 2012 werden die ersten Pokerfirma Open in der Spielbank Berlin stattfinden. Alle Infos findet Ihr auf pokerfirmaopen.de. Das Programm der täglichen Turniere am Potsdamer Platz und in der Hasenheide wird  modifiziert.

Am Potsdamer Platz laufen von Montag bis Samstag um 20:00 Uhr Turniere mit wechselnden Buy-Ins zwischen € 40 und € 120 (Levelzeiten 20 Minuten). Zwei Neuigkeiten werden angeboten: jeden Freitag wird es zukünftig ein PLO Turnier mit € 50 Buy In geben. Und an jedem Samstag startet um 16:00 Uhr ein Deepstack (20.000 Chips) mit € 250 + 20 Buy In und 45 Minuten Blindlevelzeit. Das Finale dieser Deepstack-Turniere läuft am folgenden Sonntag ab 16:00 Uhr. Ergänzend gibt es Samstag um 20:00 Uhr das bewährte „Select Your Stack“-Turnier mit etwas veränderten Buy ins.  Sonntag um 19:00 Uhr wird noch ein Bigstack-Turbo-Turnier mit € 50 Buy In angeboten.
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag wird es zusätzlich um 18:30 Uhr je ein Warm Up Turnier mit € 30 Buy In und Levelzeiten von 15 Minuten geben.

Im Pokerfloor Hasenheide geht es täglich ab 19:30 Uhr mit Buy Ins zwischen € 20 und € 50 und Levelzeiten von 20 Minuten zur Sache. Jeden Sonntag soll es ein Rebuy Turnier geben, bei dem jeder bis zu € 70 (Buy In + RB + AO) riskieren kann.

Die Triple A Turnierserie wird fortgesetzt. Über das ganze Jahr mit Schwerpunkt im Sommer sind verschieden Events geplant.
Bereits im Januar startet Event Nr. 17 mit bescheidenen € 80 Buy In. Zwei Vorrundentage sind geplant, Finaltag ist der 21.01.2012.

Event Nr. 18 kostet etwa das dreifache, € 250 + 25. Es wird vom 17. bis 19. Mai laufen und in den sechs Tagen davor finden Satellites statt.

Zwei Monate später, Ende Juli 2012 kommt Turnier Nr. 19, ein Freezeout mit € 500 + 50. Auch dann sind Satellites vorgeschaltet, an neun Tagen vom 17. bis 25.07.2012.

Unmittelbar darauf, in den ersten Augusttagen soll bereits das viertägige Event Nr. 20 folgen, ein Rebuy Turnier für € 300 + 30, mit Satellites vorab am 31.07. und am 1.8.2012.

Ein weiteres August-Turnier ist Triple A-Turnier Nr. 21, ein Bounty-Turbo mit € 200 + 20 (€ 50 Bounty). Geplant sind die Tage vom 30. August bis zum 2. September.

Triple A Turnier 22 soll Mitte September über vier Tage laufen. Buy In € 400 + 40.

Das Triple A Jahr 2012 wird ein fünftägiges Turbo Turnier mit € 50 Buy In und unlimited Rebuys sein. Geplant sind drei Vorrundentage (1a, 1B, 1C, 17. bis 19. Oktober) plus Tag 2 und Finale am 20. bzw. 21.10.2011.

 

Das Turnierprogramm als PDF zum Download

Flyer Pokerfloor 2012

 

TEILEN
voriger BeitragLevel 22
nächster BeitragDie letzten Lady´s

3 KOMMENTARE

  1. So ein scheiss die triple Turniere!!! Solln ma lieber mehr Deepstack Turniere anbieten so wie letztens das mit 30.000 er stack das wäre Klasse so jeden- oder jeden zweiten Monat!!

  2. Aus dem Bericht ist es zwar nicht zu sehen aber bei den triple A´s gibt es bei Nr.18,Nr.20 und Nr.22 ebenfalls 30000 Chips mit guten Blind-Strukturen
    und bei Nr.19 sogar 50000 Chips (ein muss für jeden live-deepstack Spieler) durch die satelites sollten auch entsprechend grosse Preispools (+30-60K) zu stande kommen…Mal schauen wie es aus geht und wer als erstes den Triple A status erreicht und was (welche Privilegien) sich dahinter überhaupt verbirgt. ;-)

  3. 1x im monat ein 1A/B + Final Day für €85,00 wäre sehr gut…

    45min blinds, kleine erhöhungen…

    200 (100/100) max. an Spielern…

    wenn sie das jeden monat hinbekommen… aber ich glaub nich dran…

    das AAA für €80 wird gut besucht sein!!! lieber ticket schon kaufen….!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT