News

ACR verärgert Spieler mit dem Abbruch der PKOSS MultiFlights

Heute morgen haben wir Euch noch über die technischen Probleme beim PKOSS auf Americas Cardroom (ACR) informiert. Aus der geplanten Verschiebung wurde nichts, die Turniere wurden endgültig gecancelt und die Spieler nach ICM ausbezahlt.

Nachdem feststand, dass die Mulit Flights # 1 bis 3 gestern nicht fortgesetzt werden konnten, hatte man Tag 2 zunächst auf Sonntag verschoben. Nach massiver Kritik der amerikanischen Spieler wegen des Memorial Day Weekends (einer der größten Feiertage in den USA), plante man die Fortsetzung für heute und morgen.

Die Probleme konnten heute im Laufe des Tages aber nicht behoben werden und so wurde die nächste Verschiebung annonciert.

Die Spieler waren noch immer nicht zufrieden, aber auch nicht einig. Schließlich fiel die Entscheidung, die Day 2s komplett zu canceln und die Spieler nach ICM zu entschädigen und für jeden noch ein Buy-In für ein adäquates Turnier draufzulegen. Vor allem Brand Ambassador Chris Moneymaker war sehr bemüht, dass die Angelegenheit zur bestmöglichen Zufriedenheit der Spieler gelöst werden kann.

Mittlerweile hat ACR teilweise sogar die Spieler schon ausgezahlt und eine Erklärung abgegeben, Unmut gibt es aber dennoch. Viele Spieler hätten doch gerne die Turniere ausgespielt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments