PokerStarsLive

PSPC Moneymaker Tour: Andrew Barham gewinnt in London

0

Mit nur £140 Einsatz sicherte sich Andrew Barham ein Preisgeld von über £7.500 sowie einen Platinum Pass zur PSPC 2020 in Barcelona.

Die Moneymaker Tour machte im Le Meridien Hotel in London Halt. PokerStars LIVE arbeitet mit dem Hippodrome-Team zusammen, um das Road to PSPC Event auf die Beine zu stellen. Am Donnerstag und Freitag gab es insgesamt vier Flights.

468 Entries kamen zusammen, so dass es um £54.475 an Preisgeldern ging. PokerStars legte dazu einen Platinum Pass im Wert von über €26.000 drauf. Diesen sicherte sich am Ende Andrew Barham.

Der Versicherungsmakler aus East London kommentierte, dass £140 für ihn „viel Geld ist“, er sich jedoch unter keinen Umständen diese Möglichkeit auf einen Trip zur PokerStars Players NL Hold’em Championship entgehen lassen wollte.

Der Einsatz machte sich für den 50-Jährigen bezahlt. In der letzten Hand hielt Barham Kings und brachte seinen Stack in die Mitte, als Justin Bateson mit einer Dame Top Pair samt Flush Draw floppte. Bateson verpasste das Board, durfte sich jedoch über £7.298, die er aufgrund eines Deals erhielt, freuen.

Für Andrew Barham beginnt nun das große Abenteuer. Der Brite spielte bisher nur Turniere mit Buy-In von bis zu £440 und wird im August nächsten Jahrs das €22.500 High Roller spielen. Einen Plan hat Barham bereits jetzt: „Einfach gut spielen“.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT