News

Ansturm bei der Eröffnung des Deepstack Extravaganza im Venetians

Nicht nur die World Series of Poker 2012 hat begonnen, auch im Venetians herrscht wieder Hochbetrieb. Die ersten beiden Events des Deepstack Extravaganza sind bereits gespielt und zum Auftakt gab es gleich einen Massenansturm. 944 Spieler sorgten beim $360 + 40 Event für einen satten Preispool von $319.072.

Noch sind nicht allzu viele Pokertouristen in Las Vegas, was sich aber in den kommenden Tagen ändern wird. Zumeist waren es Las Vegas-Regulars, die an den Tischen Platz nahmen, nur vereinzelt sah man auswärtige Spieler. Roger Haffter sorgte dafür, dass die Schweizer bereits einen Las-Vegas Cash haben, denn er konnte beim Eröffnungsevent Platz 62 für $1.085 belegen. Der Sieg ging an den Russen Alexander Labunskiy, der sich so über $67.011 freuen durfte.

1 Alexander Labunskiy $ 67.011 Russia
2 Hans Anderson $ 40.841 Converse, TX
3 Gary Bolden $ 27.121 St. Louis, MO
4 Daniel Kaplan $ 18.506 Los Altos, CA
5 David Byer $ 13.561 Las Vegas, NV
6 Robert Perelman $ 10.434 Las Vegas, NV
7 Daniel Bland $ 8.615 United Kingdom
8 Gary Pagel $ 6.988 Oshkosh, WI
9 Mindy Barker $ 5.584 Las Vegas, NV

Auch beim zweiten Event herrschte Hochbetrieb. Auf dem Programm stand ein $540 + 60 No Limit Hold’em. 273 Starter waren es, im Pot lagen somit $141.687, die auf die ersten 27 Plätze aufgeteilt wurden. Mit Ognjen Sekularac fand sich auch ein bekannter Name in den Geldrängen wieder, allerdings musste er sich mit Rang 25 für $1.559 begnügen. Der Sieg blieb dieses Mal in den USA, Ali Alawadhi strich $33.999 ein.

1 Ali Alawadhi $ 33.999 Longwood, FL
2 Chase Bianchi $ 20.970 Golden, CO
3 Philip Sparta, Jr. $ 14.169 Las Vegas, NV
4 Daniel Noseworthy $ 10.060 Canada
5 Eric Bergen $ 7.793 Medes To, CA
6 Russ Medlin $ 6.376 Las Vegas, NV
7 Matt Salsberg $ 5.313 Studio City, CA
8 Oliver Greer $ 4.463 Stittsville, Ontario
9 Dana Martin Kellstrom $ 3.684 Stevenson RNH, CA

Bis zum 15. Juli dauert die Deepstack Extravaganza Serie im Venetians und wie immer werden die Turniere eine gute Alternative für die WSOP Spieler sein. Den Turnierplan und alle Strukturen gibt es unter www.venetian.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments