News

Auftakt beim Main Event der APT Manila

Die beiden Starttage der Asian Poker Tour in Manila sind gespielt. 262 Starter haben für ein Preisgeld von $635.500 gesorgt. Auf den Sieger warten $185.000. Zwei Spieler, die nicht mehr um den Sieg mitkämpfen werden, sind Martin Kläser und Nasr el Nasr. Die mussten sich nämlich leider beide bereits verabschieden.

Eröffnung
Durchwegs prominent besetzt waren die beiden Starttage im Dusit Thani Hotel in Manila. So fand man unter anderem Casey Kastle, Liz Lieu, Chino Rheem, Nam Le, David Steicke oder Mansour Matloubi an den Tischen wieder.

Feierlich wurde das $2.500 No Limit Hold’em Turnier eröffnet. Matt Savage, der auch Turnierdirektor der LA Poker Classics sein wird, hat auch bei der APT die Fäden in der Hand und begrüßte die Teilnehmer. An Tag 1a war man sichtlich enttäuscht, als man keine 100 Spieler an die Tische brachte. Denn gerade mal 75 Spieler waren gekommen. Der Stimmung selbst tat es keinen Abbruch und so ging Tag 1a nach anstrengenden Stunden mit nur 19 verbliebenen Spielern zu Ende.

An Tag 1b war das Teilnehmerfeld dann doch mit 187 Spielern bedeutend größer. Mit dabei auch Martin Kläser und Nasr el Nasr. Doch für Martin war das Event schnell vorbei, da er der Erste war, der wieder gehen musste. Nasr hielt sich doch deutlich länger, musste sich aber doch an Tag 1b geschlagen geben. Mit Pocket Aces trat er gegen die 9s von Nik Lackovich an. Der traf am Board noch eine 9 und damit war auch für Nasr das Abenteuer APT zu Ende.

Nach den beiden Starttagen blieben insgesamt gerade mal 69 Spieler übrig. Mit Chino Rheem, Nam Le, David Saab, Liz Lieu und Casey Kastle sind noch einige bekannte Spieler mit dabei, die an Tag 2, um die 27 bezahlten Plätze kämpfen werden.

1 — Steve Yea — 122.700
2 — Susumu Toge — 99.800
3 — Neil Arce — 85.800
4 — David Saab — 84.800
5 — Kim Tae Hyung — 84.700
6 — Bryan Diwez — 81.000
7 — Norihitu Suzuki — 76.600
8 — Nam Le — 75.800
9 — John O’Shea — 70.800
10 — Anders Anderson — 69.400


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments