News

Aussie Millions Main Event: Behnert, Koop und Loeser ebenfalls in Tag 2

Der zweite Starttag beim A$10.600 Main Event der Aussie Millions 2020 brachte weitere 264 Entries an die Tische. Insgesamt sind es schon 324 und damit dürfen die Veranstalter wieder auch einen neuen Rekord hoffen.

Manig Loeser
(Archivfoto)

Nach dem tollen Start von Fabian Quoss und Maxi Lehmanski konnten sich im zweiten Flight auch noch Michael Behnert (125.600), Niko Koop (102.700) und Manig Loeser (91.300) schöne Stacks für Tag 2 sichern.

Auch Tag 1B hatte wieder ein recht internationales Feld zu bieten, darunter auch Dzmitry Urbanovic, Stephen Chidwick, Sergio Aido, Scott Margereson und einige mehr. Von den deutschsprachigen Spielern mussten unter anderem Sebastian Trisch, Stefan Huber und Pascal Hartmann an die Rail, aber auch Loni Harwood, Seth Davies, Andras Nemeth, Kevin MacPhee und einige mehr waren unter den Bustouts.

Sieben Levels galt es wieder zu absolvieren von den 264 Entries blieben nur 133 Spieler übrig, die Führung holte Andrew Theakstone mit 207.300. Neben den vorhin genannten sind auch Andreas Putz (78.200) und Heinz Schlüter (59.800) weiter.

Am Sonntag gibt es den dritten und letzten Flight und dieser wird erfahrungsgemäß der größte sein. Ob es für einen neuen Rekord reicht, wird sich zeigen. Die Live-Coverage vom Event gibt es auf Pokernews.com.

Aussie Millions Poker Championship 2020 – Main Event

Buy-In: A$10.000 + A$600
Entries: tba
Preisgeld: tba


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments