News

Ausverkauftes Auftaktturnier beim Ostsee Poker Baltic Championship

Gestern Sonntag, den 5. Juli 2009, fand in der Spielbank Warnemünde der Auftakt zum Ostsee Poker Baltic Championship 2009/2010 statt. 54 Spieler sorgten beim € 100 No Limit Hold’em Turnier für ein ausverkauftes Haus und eine gelungene Veranstaltung zum Beginn der neuen Saison.

Wer zulange mit seiner Ticketreservierung gewartet hatte, musste hatte gestern in Warnemünde das Nachsehen. Dass von den angetretenen Spielern jeder den Sieg wollte, war schon nach wenigen Händen klar. Gleich zu Beginn trafen sich Assen- und Königspaare und die ersten Rebuys wurden getätigt. Insgesamt wurde von der Option des Nachkaufens 26 mal Gebrauch gemacht.

Sechs Stunden dauerte es, ehe gegen Mitternacht der Final Table besetzt war. Nun ginge es nicht nur um die Preisgelder, sondern auch um die ersten beiden Tickets für das Main Event, das im Sommer 2010 in der Spielbank Warnemünde ausgetragen wird.

Sven Walter und Kristin Hendrysiak

Gegen 2 Uhr morgens konnte sich Sven Walter gegen Hans Joachim Drexler im Heads-up durchsetzen und so das erste Satellite des Ostsee Poker Baltic Championship 2009/2010 für sich entscheiden. Beide durften sich über die Tickets freuen.

Das nächste Satellite, wieder ein € 100 No Limit Hold’em mit einem Rebuy, wird am 2. August gespielt, dieses Mal aber in der Spielbank Schwerin. Eine rechtzeitige Reservierung der Tickets ist auch hier empfohlen. Infos und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es wie gewohnt unter www.spielbanken-mecklenburg.de.

1. —  Walter, Sven — € 1774 & Ticket Main Event
2. —  Drexler, Hans Joachim — € 1183 & Ticket Main Event
3. —  Gerdshikow, Alexander —  € 828
4. —  Westphal, Richard —  € 592
5. —  Rocholl, Kai —   € 473
6. —  Schöbel, Ines —   € 355
7. —  Boerner, Conrad —   € 296
8. —  Pohnke, Thomas —   € 237
9. —  Vogt, Gabriele —   € 177


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments