News

Bad Oeynhausen eröffnet Saison 2010 mit dem B.O. Poker Classic

Auch im neuen Jahr wird die Erfolgsgeschichte des B.O. Poker Classic m Casino Bad Oeynhausen weitergeschrieben. Lange muss man auch nicht warten, denn bereits von 5. bis 10. Januar 2010 ist es wieder soweit. Das € 100 Vodafone 360 Open und das € 200 B.O. Poker Classic stehen auf dem Programm.

Zuletzt hatte es im Dezember kein „Warm-up“, sondern nur das Classic gegeben. Das Casino wurde regelrecht gestürmt und die 195 Teilnehmer waren ein eindeutiger Beweis für die Beliebtheit des Turnierformats. In zwei Wochen gibt es wieder das volle Programm und schon jetzt ist die Ticket-Nachfrage sehr hoch.

Angeboten wird dieses Mal von 5. bis 7. Januar das € 100 No Limit Hold’em Freezeout. Gespielt wird mit zwei Starttagen (Tag 1A und 1B), das Finale beginnt am 7. Januar um 19 Uhr. Achtung, das Turnier ist mit 120 Spielern begrenzt, maximal 60 Spieler können am jeweiligen Starttag antreten. Somit ergibt sich auch ein maximales Preisgeld von € 12.000.

Das € 200 No Limit Hold’em Freezeout geht von 8. bis 10. Januar. Hier dürfen maximale 160 Spieler mit dabei sein und auch hier gibt es wie gewohnt zwei Starttage à 80 Teilnehmer. Während am Freitag noch um 19 Uhr Turnierbeginn ist, wird am Samstag an Tag 1B bereits um 18 Uhr begonnen. Das Finale findet am Sonntag um 16 Uhr statt.

Neben dem Buy-in fällt bei beiden Turnieren auch eine Gastropauschale von € 5 an, dafür erhält jeder Spieler zwei Getränke-Gutscheine.

Sowohl für das Vodafone Open als auch für das Classic sind noch Tickets erhältlich. Wer unbedingt dabei sein möchte und auch bestimmte Starttage bevorzugt, der sollte sich rechtzeitig anmelden, ehe die Tickets knapp werden. Weitere Infos gibt es persönlich im Casino Bad Oeynhausen, unter der Telefonnummer 0 57 31 / 18 08-25 und natürlich unter www.westspiel.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments