Banco Casino Masters: Das wird ein fetter Pot!

€ 100.000 Preisgeld sind bei den Banco Casino Masters garantiert. Schon jetzt stehen beim € 170 No Limit Hold’em Turnier aber 540 Entries zu Buche und das verspricht deutlich mehr Preisgeld als nur die Garantiesumme.

Gestern, den 21. Feburar, gab es jeweils im Banco Casino Bratislava und im Banco Casino Kosice einen Flight, der mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels gespielt wurde. In Bratislava wurde am Abend noch ein Turbo Heat mit 15 Minuten Levels angeboten. 165 Entries wurden am Nachmittag in Bratislava verzeichnet, am Abend waren es weitere 53 Entries. Klein blieb die Runde in Kosice, hier waren es nur 23 Entries, wobei sich drei Spieler für Tag 2 qualifizierten.

Tag 1C in Bratislava schloss David Klein mit 962.000 Chips ab und sicherte sich damit auch die Gesamtführung. Auch Tamas Gegey konnte mit 858.000 Chips noch knapp an Andrej Desset vorbeiziehen. Viele deutschsprachige Spieler waren gestern in Bratislava angetreten und konnte auch teils gute Ergebnisse erzielen. So konnte sich Harald Redl mit 640.000 Chips den Turbo Flight sichern, unter anderem sind auch Aziz Maged, Christian Sykora, Sigi Rath, Wang Yang, Zeljko Stevic, Max Ganglbauer, Sebastian Langrock, Christoph Krammer und Stefan Raschbauer schon in Tag 2.

Vor dem letzten regulären Flight stehen 540 Entries zu Buche, 57 Spieler haben bereits den Min-Cash sicher und kommen an Tag 2 wieder. Heute folgen um 15 Uhr der letzte reguläre Flight und um 22 Uhr der Turbo Flight mit 15 Minuten Levels. Morgen Sonntag gibt es noch den letzten Hyper Turbo mit 10 Minuten Levels, ehe es dann um 16 Uhr bei 45 Minuten Levels in Tag 2 geht.

Alle Infos rund um die Banco Casino Masters findet Ihr auf bancocasino.sk und schaut auf der Facebook Seite vorbei, da gibt es immer wieder Gewinnspiele.

Entries:

Flight 1A 1B 1B-k 1C 1C-K 1D 1E 1F 1G Gesamt
Entries 126 140 33 165 23 53       540
left 13 14 4 17 3 6       57

Chipcounts:

Rang Name Chipcount Flight
1 Klein David 962.000 1C
2 Gegey Tamás 858.000 1C
3 Desset Andrej 856.000 1B
4 Konstantinidios Nikola 817.000 1B
5 Šitavanc Jaromír 812.000 1A
6 Redl Harald 640.000 1D
7 Maged Aziz 634.000 1C
8 Hoxha Isuf 610.000 1A
9 Laco Lacina  606.000 1B-K
10 Sykora Christian 592.000 1C
11 Ivo Gross  579.000 1B
12 Haspra Milan 533.000 1A
13 Jakab Alexander 518.000 1D
14 Oravkin Ondrej 491.000 1A
15 Race Božidar 490.000 1A
16 Ioannis Poullos 470.000 1C
17 Kawai Hideki 464.000 1C
18 Szetei Pavol 458.000 1B
19 Frese Aaron 453.000 1C
20 Martin Hrubý  449.000 1C-K
21 Jakab Ľuboš 441.000 1A
22 Desset Dominik 412.000 1B
23 Vladár Richard 396.000 1C
24 Yang Wang 373.000 1C
25 Heizer Peter 365.000 1B
26 Lisý Martin 358.000 1A
27 Langrock Sebastian 357.000 1D
28 Karman Antonino 341.000 1D
29 Gabriel Peter 337.000 1B
30 Tóth Lukáš 335.000 1A
31 Mravík Dodo 328.000 1B
32 Olgyay Marcel 320.000 1B
33 Libo Jozef 315.000 1B
34 Pagáč Peter 301.000 1A
35 Matúš Gabzdil  290.000 1B-K
36 Rath Siegfried 267.000 1C
37 Rodriguez 265.000 1B
38 Róbert Tirpák  264.000 1C-K
39 Igaz Michal 236.000 1A
40 Štefan Geci  222.000 1B-K
41 Vano Viristek 219.000 1C
42 Bianchi Roberto  214.000 1B
43 Miroslav Hlinka  207.000 1C-K
44 Viktor Hollokoi 202.000 1B-K
45 Zolnai Peter 198.000 1C
46 Szalay Michal 184.000 1B
47 Vinter Július 178.000 1A
48 Minarík Vladimír 170.000 1C
49 Raschbauer Stefan 169.000 1D
50 Stevic Zeljko 166.000 1C
51 Krekáň Ján 153.000 1C
52 Biznár Miroslav 150.000 1B
53 Ganglbauer Markus 145.000 1C
54 Ratusnyak Mikloš 139.000 1C
55 Kysela Michal 138.000 1A
56 Krasňan Martin 118.000 1A
57 Krammer Christoph 101.000 1D


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments