Pokerstrategie

Battle of the Blinds

59

Bei der Concord Million (Buy-In: € 500 + 50) ereignete sich folgende Hand am Finaltag:

Stack der involvierten Spieler:
Du bist im SB: 80k
Spieler im BB: 200k
Ihr seid bereits ITM (€ 1.750)

Infos zum Gegner:
Er ist ein guter Spieler aus Deutschland. Er macht bis dato einen sehr kompetenten Eindruck auf Dich. Es kam bereits 2 mal zum Battle of the Blinds, wobei Du jedesmal Schrott hattest und ihm den Walk gegeben hast. Er zeigte Dir jeweil :Ax: :10x: im BB.

Bei einem vollen 10er Tisch folden alle zu Dir im SB bei Blinds 1k/2k Ante 300, Du raist mit :6h: :5h: auf 5k und der Spieler im BB callt. Den Flop :7d: :5d: :2c: bettest Du mit 6k und Dein Gegner callt Deinen Einsatz. Den Turn :9c: bettest Du mit 13k und Dein Gegner callt Deinen Einsatz. Den River :6c: checkst Du und Dein Gegner bettet 25k.

Was machst Du in dieser Situation?

 

 

———-

Wenn Ihr eigene Hände posten und diskutieren wollt, postet im Strategieforum!

59 KOMMENTARE

  1. @phillo283:
    Mögliche Valuehände, die er in einen Bluff verwandelt durch seine Bet:
    A7, A5, A2 und A9

    Und dann kommen noch einige geplatzte Karo-Flushdraws dazu ;-)

  2. @phillo283:
    Stimmt, mit den geplatzten Karo-Flushdraws macht er nur mehr eine Bluffbet, aber er hat trotzdem einige wenige Value-Hände in seiner Range ;-)

  3. Gut oder schlecht gespielt ist hier schwer zu sagen. Preflop finde ich hat alles seine Berechtigung, limpen, raisen oder auch folden.
    Auch über das Spiel am Turn kann man geteilter Meinung sein, der Gegner hatte halt auch nur eine Hand die einen Bluff schlägt mit der er die 2. Barrel callt.
    Gegen Pros wie Katchalov oder Eric Seidel hätte Kovi die Hand gewonnen, die hätten am Turn gefoldet.

  4. @Da Charlie:

    Wieso beruht meine Analyse darauf, dass ich denke, dass der SB Preflop einen Fehler gemacht hat?

    „As Played“ fehlt Dir? siehe erstes Wort.

    Was ich am Flop und Turn gemacht hätte? Ich wäre nicht in die Situation gekommen. Aber wenn Du mich fragst, wäre ein Check-Raise am Flop eine vertretbare Sache.

  5. @BF: leichtes Missverständnis. Klar, as played fold. Das hab ich schon gesehen ;-)
    Du hast halt analysiert, das deiner Meinung nach permanent Fehler gemacht worden sind.
    Es ging mir eher darum, wie du die Hand dann ab dem Flop weiter gespielt hättest. Die Frage hast du ja eben beantwortet. Zwar kurz, aber mit einer sehr interessanten Idee!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT