Casinos Austria

Beat the Pros – Die Promi-Bountyjagd im Casino Linz

0

Das „Beat the Pros“ gehört im Casino Linz bereits als Klassiker zum Pokerjahr. Am 18. und 19. Oktober wird dieses Jahr wieder zur € 150 + 18 Bountyjagd geladen, bei der sich Titelverteidiger Harry Casagrande, Win2day.at Testimonial Jessica Teusl, Sigi Stockinger und Stefan Rapp den Jägern stellen.

Letztes Jahr hatte Harry Casagrande – auch damals Bountygast – beschlossen, das Turnier zu gewinnen. Gesagt, getan, nach einem Deal zu dritt, an dem auch Stefan Rapp beteiligt war, ging Harry als Sieger nach Hause und gab seine Bountyprämie an den Zweitplatzierten Max Koller ab.

Auch dieses Jahr ist Harry Casagrande wieder am Start, ebenso Stefan Rapp. Und natürlich Sigi Stockinger. Jessica Teusl darf natürlich auch nicht fehlen. Auf die vier ist jeweils ein € 330 Turnierticket für die CAPT Baden als Bounty ausgesetzt.

Die Konditionen zum Turnier sind schnell erklärt. Für € 150 + 18 Buy-In gibt es 20.000 Chips. Am Freitag, den 18. Oktober, wird mit 30 Minuten Levels gespielt, am Samstag gibt es einen zweiten Flight mit 20 Minuten Levels. Für alle verbliebenne Spieler geht es am Samstag Abend um 20:15 Uhr dann gleich ins Finale, die Leveldauer beträgt auch hier 30 Minuten.

Zusätzlich zu den Bounties sponsert das Casino Linz für die drei Chipleader der beiden Heats ein Ticket für die Galanacht des Spiels am 9. November, der Bubble Boy bekommt außerdem noch einen Überrschungspreis im Wert von € 100.

Win2day.at bietet für die Österreicher auch Satellites an. Heute und am kommenden Sonntag kann man sich bei einem € 10 Rebuy Turnier ein Ticket für das Beat the Pros erspielen. Nicht vergessen – auch für die CAPT Baden gibt es heute wieder ein € 20 Rebuy Satellite.

Alle Infos zum Pokerangebot im Casino Linz und natürlich auch dem „Beat the Pros“ findet Ihr unter linz.casinos.at.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT