News

Bellagio High Rollers: Andrew Lichtenberger gewinnt das letzte $25k NLH

Das letzte $25.000 No Limit  Hold’em Event bei den Bellagio High Rollers im Rahmen der Five Diamond World Poker Classic im Bellagio geht an Andrew Lichtenberger.

Mit 36 Teilnehmern war das letzte $25k NLH Event noch einmal gut besucht, 18 Mal wurde auch noch nachgekauft und so lagen mit 54 Entries $1.350.000 im Pot. Niko Koop, Dominik Nitsche und Leonard Maue waren unter den Startern, konnten aber nicht die Geldränge erreichen. Auch Nick Petrangelo, Justin Bonomo, Nick Schulman, Chris Brewer, Alex Foxen und Ali Imsirovic waren unter denjenigen, die leer ausgingen.

Auf der Bubble erwsichte es Seth Davies mit gegen die Tens von Giuseppe Iadisernia. Andrew Lichtenberger war auch mit den Tens erfolgreich und schickte Arthur Conan mit vom Tisch. Henrik Hecklen fiel Selahaddin Bedir zum Opfer, gleich danach eliminierte Andrew Lichtenberger mit Pocket 8s Giuseppe Iadisernia mit auf dem Board . Mit holte sich Lichtenberger dann auch die Chips von Jeremy Ausmus mit , während Ray Qartomy mit den Königen Elio Fox mit auf Platz 4 verabschiedete.

Ray Qartomy erwischte dann mit Selahaddin Bedir mit und ging mit einer 2:1 Führung ins Heads-up gegen Andrew Lichtenberger. Mit traf Lichtenberger dann zwei Paar gegen die Asse von Qartomy und verdoppelte zum Chiplead. Die Führung gab er nicht mehr aus der Hand und kurze Zeit später konnte Andrew Lichtenberger über den Sieg und $432.000 Preisgeld jubeln.

Heute beginnt das $10k WPT Championship Event, kommende Woche gibt es aber noch die $50k PokerGO High Roller Championship. Infos und Coverage gibt es auf pokergonews.com.

 

Rang Name Nation Preisgeld
1 Andrew Lichtenberger  United States 432.000
2 Ray Qartomy  United States 283.500
3 Selahaddin Bedir  Turkey 189.000
4 Elio Fox  United States 135.000
5 Jeremy Ausmus  United States 108.000
6 Giuseppe Iadisernia  Venezuela 81.000
7 Henrik Hecklen  Denmark 67.500
8 Arthur Conan  France 54.000

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments