WPT

Ben Palmer triumphiert bei der WPT Venetian

0

Es sollte noch ein harter Kampf werden, ehe Ben Palmer über den Sieg beim ersten $3.500 Championship Event der World Poker Tour (WPT) im Venetian und ein Preisgeld von $431.655 inklusive $15.000 TOC Ticket jubeln konnte.

Ben Palmer war als Chipleader ins Finale gestartet. Neun der 734 Spieler waren noch übrig gewesen und zunächst ging es um den offiziellen Final Table mit sechs Spielern. Bis es soweit war, sollte es ein wenig dauern. Sean Yu musste sich schließlich mit Rang 9 begnügen, als er mit :Ad: :Jc: das Nachsehen gegen die Tens von Ben Palmer hatte.

Mark Ioli schickte mit :Ad: :Ks: Jay Farber mit :Ah: :9h: hinterher. Jay hatte einen turbulenten Start hinter sich und musste sich nun auf dem Board :Qc: :4h: :2d: :8s: :10h: mit Platz 8 verabschieden. Ben Palmer erwischte dann mit :Ah: :Kc: Skip Wilson mit Pocket 9s und damit war der Finaltisch gefunden.

Seat 1: Danny Qutami – 3.945.000 (49 BBs)
Seat 2: Tony Gargano – 2.205.000 (28 BBs)
Seat 3: Will Givens – 4.035.000 (50 BBs)
Seat 4: Orlando Barrera – 5.135.000 (64 BBs)
Seat 5: Ben Palmer – 9.520.000 (119 BBs)
Seat 6: Mark Ioli – 4.485.000 (56 BBs)

Ähnlich wie zum Beginn des Tages ging es nun wieder recht verhalten weiter. 69 Hände sollte es dauern, ehe Will Givens mit :Kh: :10c: short das Nachsehen gegen :Ac: :8c: von Mark Ioli hatte, weil das Board :As: :10s: :7h: :Ad: :Qd: brachte.

Nach 100 Händen gab es schließlich einen neuen Chipleader. Ben Palmer lag bis dahin immer mit komfortablen Vorsprung an der Spitze, nun war es Danny Qutami, der die 10 Mio. Grenze durchbrechen konnte. Ben Palmer legte aber bald nach und holte sich mit der Straight die Chips von Mark Ioli, der auf seine zwei Paar gesetzt hatte.

Tony Gargano traf dann mit den Königen den Flop :Kd: :7h: :Kh: optimal und hatte das Glück, dass Orlando Barrera mit seinen Pocket 6s all-in ging. Des einen Freud ist bekanntlich des anderen Leid und Orlando nahm Rang 4.

Zu dritt ging es nun wieder einige Zeit. Ben Palmer lag vorne, musste dann kurz die Führung abgeben, ehe er sich wieder an die Spitze setzen konnte und mehr als die Hälfte aller Chips vor sich hatte. 90 Hände wurden zu dritt gespielt, dann erwischte es Danny Qutami mit :Ac: :8h: gegen :Ah: :Qh: von Tony Gargano auf dem Board :As: :Jd: :7s: :2c: :4c: .

Mit den Chips von Qutami konnte Gargano nun das Heads-up gegen Ben Palmer als Chipleader beginnen. Aber erneut sollte es keine schnelle Entscheidung geben. Lange Zeit konnte Tony Gargano seinen Gegner auf Abstand halten. Dann aber holte sich Ben Palmer seine Führung zurück und machte auch den Sack zu. In Hand # 268 war schließlich die Entscheidung gefallen. Tony Gargano stellte mit :Ah: :4c: all-in, Ben Palmer callte mit :Qd: :10d: . Das Board :9c: :Jc: :10h: :6c: :Qh: brachte noch zwei Paar für Ben Palmer und damit den Sieg.

Season XII der WPT geht langsam ins Finale. Am 12. April geht es im Seminole Hard Rock mit einem $3.500 Championship Event weiter, dann gibt es am 17. Mai noch die WPT Choctaw mit einem $3.700 Championship Event, ehe die Tour dann schon zum großen Finale ins Aria kommt. Dort wird zunächst die WPT Aria Summer Championship mit einem Buy-In von $10.000 ausgetragen, ehe am 1. Juni dann das Tournament of Champions mit $15.000 Buy-In gespielt wird.

Alle Infos gibt es unter wpt.com.

Rang Name Preisgeld
1 Ben Palmer $431.655
2 Tony Gargano $277.760
3 Danny Qutami $204.810
4 Orlando Barrera $152.690
5 Mark Ioli $115.105
6 Will Givens $87.760
7 Skip Wilson $67.675
8 Jay Farber $52.790
9 Sean Yu $41.665
10 Aaron Massey $41.665
11 Ami Alibay $33.270
12 Eric Baldwin $33.270
13 Noah Goodwin $26.890
14 David Williams $26.890
15 Brian Yoon $21.995
16 Phil Hui $21.995
17 Nam Le $18.215
18 Rep Porter $18.215
19 Joseph Alban $18.215
20 Mykel Comroe $18.215
21 Dan O’Brien $15.270
22 Matthew Waxman $15.270
23 Freddy Deeb $15.270
24 Ravi Raghavan $15.270
25 Joseph Di Rosa Rojas $12.965
26 Zach Donovan $12.965
27 Nipun Java $12.965
28 Dilip Das $12.965
29 Cy Watson $12.965
30 Karim Chatur $12.965
31 Katherine Fleck $12.965
32 Ankush Mandavia $12.965
33 Eric Worre $11.145
34 Tony Tran $11.145
35 Frederik Tveit $11.145
36 Millard Hale $11.145
37 Bobby Poe $11.145
38 Benjamin Zamani $11.145
39 Giuseppe Corapi $11.145
40 Peter Chu $11.145
41 Aaron Messmer $9.705
42 Troy Worth $9.705
43 Nick Jivkov $9.705
44 Thomas Eaglestaff $9.705
45 Jeff Frerichs $9.705
46 Bob Mather $9.705
47 Iaron Lightbourne $9.705
48 Stephen Nussrallah $9.705
49 Sean Getzwiller $8.565
50 Jerry Humphrey $8.565
51 Matt Salsberg $8.565
52 Brandon Hall $8.565
53 Maria Ho $8.565
54 Barry Schmiess $8.565
55 Dan Heimiller $8.565
56 Tony Dunst $8.565
57 John Racener $7.655
58 Matthew Hunt $7.655
59 Jon Turner $7.655
60 Beau Winn $7.655
61 Dylan Thomassie $7.655
62 Zane Houck $7.655
63 Wang Lee $7.655
64 Steve Firestone $7.655
65 Amit Makhija $6.940
66 Michael Taylor $6.940
67 Maxx Coleman $6.940
68 Shankar Pillai $6.940
69 Marc Macdonnell $6.940
70 Anthony Pitesa $6.940
71 Charles Craig $6.940
72 Dylan Linde $6.940
73 A.J. Nimer $6.370
74 Vuong Do $6.370
75 Robert Peacock $6.370
76 Patrick Serda $6.370
77 Scott Blumstein $6.370
78 Jared Kingsbury $6.370
79 Loni Harwood $6.370
80 Dylan Wilkerson $6.370
81 Pam Mayer $5.935
82 Yegor Moroz $5.935
83 Joseph Cheong $5.935
84 Josias Santos $5.935
85 Clint Tolbert $5.935
86 Michael Lang $5.935
87 Jimmy Pham $5.935
88 Ubaid Habib $5.935
89 Ekrem Bozkurt $5.935
90 Michal Nahum $5.600
91 Michael Zulker $5.600
92 Kfir Nahum $5.600

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT