PokerfloorBerlin

Berlin: Heimsieg bei der Triple A Series

Ein Deal der letzten fünf Spieler brachte gestern, den 11. August, beim € 303 + 30 No Limit Hold’em Main Event der Triple A Series in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz die Entscheidung. Der Sieg blieb in Berlin, der Gewinner konnte sich über € 22.609 freuen.

Das Rekordfeld von 608 Entries war an Tag 2 schon auf 40 Spieler reduziert worden, aber bis zur Siegprämie von € 38.424 war es schon noch ein weiter Weg. Um 15 Uhr nahmen die Spieler ihre Plätze ein. Das Ziel war zunächst der Final Table und dieser war gegen 21:30 Uhr dann auch erreicht.

Gegen Mitternacht waren die Blinds bei 80k/160k und noch fünf Spieler übrig. Drei Berliner, ein Spieler aus Bergholz-Rehbrück/Potsdam und ein Spieler aus Darmstadt einigten sich auf einen Deal. Der Chipleader aus Berlin nahm € 22.609 und den goldenen Bären mit, der silberne und bronzene Bär wurden ausgespielt. Für die Plätze 2 bis 5 gab es jeweils € 20.000 als Preisgeld.

Payouts Final Table:

Rang Preisgeld Deal
1 38.424 € 22.609 €
2 23.930 € 20.000 €
3 17.500 € 20.000 €
4 12.990 € 20.000 €
5 9.765 € 20.000 €
6 7.460 €  
7 5.765 €  
8 4.515 €  
9 3.590 €  

Parallel zur Entscheidung beim Main Event liefen gleich zwei Side Events. Zum einen war da das € 910 + 90 One K High Roller. Hier gab es 50.000 Chips, 20 bzw. 25 Minuten Levels und eine € 50.000 Preisgeldgarantie. Mit 68 Entries lagen dann aber sogar € 61.880 im Pot und die Top 7 wurden bezahlt. Der Sieger nahm € 21.655 mit.

Rang Preisgeld
1. 21.655 €
2. 13.385 €
3. 8.875 €
4. 6.280 €
5. 4.730 €
6. 3.775 €
7. 3.180 €

Den Abschluss machte auch gestern wieder das € 90 + 9 Deep and Fast. Auch hier gab es mit € 10.000 noch eine fette Preisgeldgarantie, die aber mit 133 Entries locker übertroffen wurde. So landeten auch hier noch € 11.970 im Pot und die Top 15 wurden bezahlt. Auf der Bubble gab es einen Deal und Platz 16 ging nicht ganz leer aus. Geteilt wurde am Ende noch einmal, die letzten fünf Spieler teilten zu gleichen Teilen.

Rang Preisgeld Deal
1.   1.750 €
2.   1.750 €
3.   1.750 €
4.   1.750 €
5.   1.745 €
6. 625 €  
7. 480 €  
8. 380 €  
9. 305 €  
10. 245 €  
11. 245 €  
12. 245 €  
13. 200 €  
14. 200 €  
15. 200 €  
16.   100 €

Die zweite Triple A Series ist mit Rekordbeteiligungen schon in den Geschichtsbüchern, mit dem regulären Pokerprogramm geht es am Potsdamer Platz wieder weiter. Die beiden übrigen Termine der Triple A Series in diesem Jahr sind mit 7. bis 13. Oktober und 2. bis 8. Dezember bereits festgesetzt. Auch den Termin für die WPTDeepStacks im Januar (10. bis 13. Januar 2020) gibt es schon.

Alle Infos rund um das Pokerangebot in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz findet Ihr unter spielbank-berlin.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments