Westspiel

Bimsi holt die Summer Masters in der Hohensyburg

Gestern, den 16. Juli, wurde in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg die € 500 + 50 Summer Masters entschieden. Bimsi setzte sich im Heads-up gegen MR-T durch und sicherte sich die Siegesprämie von € 29.100.

Mit 27 der 253 Spielern war es gestern in den Finaltag gegangen. Alle hatten € 1.300 Min-Cash sicher, aber der Sieger durfte sich auf € 29.100 freuen. Recht rasch ging es zur Sache und in Level 24 bei den Blinds 12k/24k, Ante 4k, war der Final Table erreicht.

Nun ging es doch recht zäh weiter und zwei Levels später waren es noch immer acht Spieler, wobei Yohan die knappe Führung hatte, während Mr-T der Shortstack war. FML hatte nicht viel mehr Chips, konnte aber mit den Queens gegen von Matthias Scheming aufdoppeln. Zwei Hände später war FML erneut all-in, dieses Mal mit Pocket 10s. Matthias hielt erneut , wieder hielt das Pocket Pair und FML war einer der Chipleader.

Kurze Zeit später kam es zu einem großen Pot. Matthias war wieder mit all-in, Joca hielt die Queens und Bimsi . Das Board , Bimsi verdoppelt, während Matthias mit Rang 8 gehen musste und Joca nur noch wenige Chips blieben, die er kurz darauf auch abgegeben hatte.

El Mariachi, der als Chipleader ins Finale gestartet war, musste sich mit Rang 6 begnügen. Für FML endete das Comebach schließlich auf Rang 5. Yohan musste als nächster an die Rail, als er mit auf die Pocket 8s von Bimsi traf. Am Board kam dann auch noch eine weitere zum Set und Yohan nahm Rang 4.

Bimsi war nun klarer Chipleader und holte sich mit den Königen auch die Chips von Alfio Messina mit . Das Heads-up gegen MR-T dauerte dann nur vier Hände und Bimsi stand als Sieger der Summer Masters 2017 fest. Er konnte sich über € 29.100 Preisgeld freuen.

Die großen Events haben nun Sommerpause in der Hohensyburg, bis zum Ende des Sommers gibt es das tägliche Programm. Alle Infos unter spielbank-hohensyburg.de.

Rang Name, Vorname Nickname Preisgeld
1   Bimsi 29.100,00 €
2   MR-T 19.610,00 €
3 Messina, Alfio   13.910,00 €
4   Yohan 10.180,00 €
5   FML 8.090,00 €
6   El Mariachi 6.320,00 €
7   Joca 4.660,00 €
8 Schmeing, Matthias   3.530,00 €
9   Metin Cevahir 2.820,00 €
10 Sahin, Dennis   2.300,00 €
11   Wuille 2.300,00 €
12   Trumpeltier 1.900,00 €
13 Schuler, Valentin   1.900,00 €
14 Diab, Mustafa   1.900,00 €
15   Flinke 1.590,00 €
16   J9 1.590,00 €
17   Falco 21 1.590,00 €
18 Eulenbach, Tim   1.370,00 €
19 Rösnick, Johann   1.370,00 €
20 Spasibuschkin, Vitali   1.370,00 €
21 Aruqi, Besnik   1.300,00 €
22   NN 1.300,00 €
23   Ilari Helsinki 1.300,00 €
24   MM50672 1.300,00 €
25   Andi 1.300,00 €
26 Araya, Binyam   1.300,00 €
27   The Wagner 1.300,00 €

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jo
3 Jahre zuvor

Zunächst einmal Gratulation an das pokerteam um Heiko und Co. Zu einem wiederholt gelungenen Event innerhalb von 2 Wochen. Die spielerzahl spiegelt wieder , dass ihr euch kontinuierlich verbessert !
Zum ft: da ich etwas früher zum plo angereist war , konnte ich mir den Ft anschauen und war doch regelrecht schockiert über die großen spielerischen Unterschiede .
Der Gewinner, der junge auf Platz 5 und der Spieler auf 6 waren eindeutig die spielstärksten Spieler . 2 und 3 schwach . 4 hat gezeigt, dass man beim pokern auch nur mit Glück – ohne können – gewinnen kann .
Insgesamt war es ein schönes Turnier , wenn auch diesmal nicht für mich ;D

NoDeal
3 Jahre zuvor
Reply to  Jo

Kurz mal beim FT reinschauen und sofort die Spielstärke zuordnen können – klasse Leistung! Aber du hast das Prinzip vom Turnierpoker schon verstanden: gewinnen die anderen, haben sie Glück gehabt! Verlierst du, hast du Pech gehabt. Genau dieses Phänomen ist es, was die Pokerturniere so interessant macht.

Peng
3 Jahre zuvor

Das Turnier war klasse. Gibt es schon Termine für das nächste grösser Turnier in Dortmund?