Bodensee Poker Festival: Sieg für Tairi beim NLH Turbo Bounty

0

Während beim Festival Opener der Sieger gesucht wurde, startete gestern, den 8. März, im Casino Bregenz das € 200 + 24 Turbo Bounty Turnier. € 100 gingen in den Pot, € 100 gab es für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte. 69 Entries waren es, als Sieger ging I. Tairi mit € 1.935 nach einem Heads-up Deal nach Hause.

25.000 Chips und 15 Minuten Levels garantierten reichlich Action und nach den sieben Levels standen schließlich 69 Entries zu Buche. Das entsprach einem Preispool von € 6.900 und ebenso viel wurde auch noch an Bounties ausbezahlt. Die Top 7 Plätze wurden bezahlt, wobei der Min-Cash € 415 betrug. Auf den Sieger warteten € 2.345, aber es wurde nicht bis ganz zum Ende gespielt. Im Heads-up einigten sich I. Tairi und Walter P. auf einen Deal, der Tairi den Sieg für € 1.935 einbrachte.

Heute stehen sowohl € 224 Super Satellite für das € 1.000 + 80 Main Event, als auch das € 100 + 12 Pot Limit Omaha Turnier auf dem Spielplan in Bregenz. Die Infos zu den Turnieren des Bodensee PokerFestivals findet Ihr unter bregenz.casinos.at.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 I. Tairi CH € 2.345,- € 1.935,-
2 Walter P. A € 1.520,- € 1.930,-
3 Nino W.   €    895,-  
4 Reinhard Schuster D €    690,-  
5 Jörg S. D €    550,-  
6 Manfred Köllinger A €    485,-  
7 Jürgen H. D €    415,-  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT