Concor Card Casino

Breaking News: CCC Wien-Simmering und Lugner City ab 12 Uhr geschlossen! UPDATE 12:25 Uhr!

24

Jetzt wird es wirklich ernst. Gerade wurde verkündet, dass das Concord Card Casino Wien-Simmering um 12 Uhr heute schließt. Auch das CCC Lugner City hat zu.

Nach dem gestrigen Zugriff der Finanzpolizei im Montesino, sowie im CCC Braunau und dem Alpha Casino Graz, dürften heute die CCCs Wien-Simmering und Lugner City im Visier sein. Von den 14 Cardrooms sind aktuell nur Bregenz, Kufstein, Linz, Gmunden und das Poker Royale geöffnet bzw. öffnen am Abend (Stand mittags).

Damit ist die Pokerlandschaft der privaten Cardrooms schon sehr ausgedünnt, Infos aus dem CCC Hauptquartier am Campus gibt es leider keine. Wir warten ebenfalls auf Updates, checkt auf jeden Fall die Webseite ccc.co.at, diese wird sehr aktuell gehalten.

Update 12:25 Uhr:

24 KOMMENTARE

  1. Auch die ganzen angekündigten turniere sind von der homepage verschwunden (waren am vormittag noch online), schaut so aus als obs jetzt wirklich ernst wird … :/

    16
    5
  2. Ich muss mir meinen Frust von der Seele schreiben!
    Gratulation unserer Finanz!
    Sperrt nur alle CCC und das Montesino zu. Unserer Wirtschaft geht es viel zu gut. Abgesehen davon das die ganzen Angestellten in den 14 Casinos ohne Job und ohne Einkommen dastehen (das Konsumverhalten dieser Leute wird sich zwangsläufig ändern), haben wir ein paar Hundert Arbeitslose mehr, die wir Steuerzahler erhalten müssen. Einige werden dann wieder zu Umschulungskursen geschickt (die natürlich ja alle gratis sind 😄) und die Kursteilnehmer bekommen so ihr Geld weiter. 👍 Aber es hängt ja viel mehr dran! Die Zulieferfirmen der Casinos haben haben sicher auch deutliche Einkommenseinbußen und müssen vielleicht auch den einen oder anderen Arbeitnehmer entlassen. Schaut einmal wie viel Familien durch Charity Events der Concord Gruppe schon geholfen wurde! Die Spieler aus Wien müssen dann alle 40 Kilometer nach Baden oder 80 Kilometer nach Bratislava fahren – super für die Umwelt!
    Die Politik möchte mehr Spieler in die Casinos Austria bekommen. Casino Austria hört sich ja gut an, wobei die Mehrheit dieser Casinos aber in ausländischer Hand ist und der österreichische Staat nichts davon hat! Vielleicht ist ja für den einen oder anderen Politiker etwas drinnen. Sollte schon einmal vorgekommen sein.
    LG Kurti

    49
    26
    • Kurti hättest du in der Schule aufgepasst hättest du bestimmt auch was anständiges gelernt und wärst nicht Dealer in einem Casino geworden.

      19
      23
      • Pokerst du? – Ich denke ja… ansonsten würdest du nicht so oft geistigen Dünnschiss auf einer POKER – Seite posten… was ich eigt. sagen wollte… du willst also am liebsten beim CCG und bei allen turnieren selber dealen? – du Pfeife – Sag uns doch mal was du so gelernt hast… ohne dich zu kennen würde ich mal tippen… Clown bei Roncalli ?!

        immer diese internet-maulhelden……

    • Kurti, in Wien gibts eh Poker und dein Umwelt-Argument ist eher solala.
      Die Zulieferer sind meistens eh nicht aus Österreich und Fakt ist auch, dass es einfach illegale Spiel ist. Die CCCs bezahlen keine Steuer, im Gegenteil, haben über 600Mio Steuerschulden, wie auch immer diese zusammen kommen… Es sind Schulden, wie hoch auch immer…
      War ja lange genug Zeit sich darauf vorzubereiten. Und wie viele Dealer und Floor sinds wirklich, zieht man die WahlösterreicherInnen aus Slowakei ab, die kurzzeitig hergezogen sind…
      Mal ehrlich…

      14
      16
      • da muss anscheinend wieder ein ahnungsloser seinen Mund aufmachen, du weißt schon wie es zu der Berechnung dieser steuerschuld kommt, und du weißt schon dass die Finanz die Steuern aufgrund der Pott Größe und nicht aufgrund des Umsatzes berechnet

        17
        10
    • Wer hat 👎 angeklickt?
      Bitte Namen nennen – wer sich traut!
      Ich nehme an das es Politiker waren – es sei Euch verziehen!
      Mehr als leere Worte und 👎 kann man sich ja so wie so nicht von Euch erwarten!
      LG Kurti

      10
      30
  3. Klar ist das kacke, mit den CCCs und die Steuerschulden der Concord Gruppe sind lächerlich, aber Fakt ist, dass es eine 4 jährige Übergangsfrist gab und es allseits bekannt war, dass Poker mit 1.1.2020 in Österreich nicht mehr in Card Casinos angeboten werden darf.
    Natürlich bitter für das Personal, aber jeder hatte 4 Jahre Zeit sich einen neuen Job zu suchen, eine Ausbildung zu machen,… .
    Das Peter Zanoni weiter Dealer ausgebildet hat und seinem Personal immer gesagt hat, er ist im Recht,… war dann jetzt wohl ein Eigentor.
    Es gibt Gesetze und an die muss sich auch ein Peter Zanoni halten, da kann er laut rumschreien wie böse alle sind so viel er will.
    Der Österreicher hat kein Anrecht auf die Card Casinos, es war natürlich toll, dass wir diese hatten um nicht im Hinterzimmer spielen zu müssen, aber es funktioniert auch in Deutschland,… ohne Card Casinos nur mit staatlichen Casinos, und so schlimm wie ihr alle tut ist die CASAG jetzt auch wieder nicht.

    20
    16
  4. 1.) Ob auch geschlossen bleibt ist noch nicht gesagt.

    2.) Die Steuerschuld der CCC Gruppe ist lächerlich – weil sie ganz einfach nicht richtig berechnet wurde.

    3.) Jeder verlorene Arbeitsplatz ist einer zu viel.

    4.) Die Casinos Austria sind noch schlimmer als sie hier dargestellt werden oder es das CCC jemals war.
    Alleine die Turniere der CA sind lächerlich!

    19
    6
    • 1.) sind sie Steuerexperte ?
      400 Euro Arbeitsplätze gibt es auch im Casino Austria oder doch nur im CCC ?
      Die Turniere der CA sind lächerlich ? Warum ?
      Weil sie nur 10% entry fee und nicht wie das CCC 30% abschneiden ?
      Es ist seit 4 Jahren bekannt das es nicht legal ist

      10
      7
    • du bist lächerlich mit deinen hate posting auf casinos austria oder sonst alles.
      steuerschulden gibt es – muss es geben da er noch nie einen cent steuern an den staat bezahlt hat.
      arbeitsplätze sind nicht gleich arbeitsplätze. teilzeiter oder geringfügige für 350€ im monat sehe ich nicht wirklich als verlust für die republik.
      die casag turniere sind teilweise gut und überwiegend echt ok.
      was spielst dich jetzt so auf?

      4
      6
  5. Leute die absolut keine Ahnung haben, hinsichtlich unserer angeblichen Demokratie, welche es schon lange nicht mehr gibt oder eigentlich nie gegeben hat, sondern nur benutzt wurde, um die Diktatur in der wir uns befinden, besser im Hintergrund walten zu lassen, jedoch langsam immer realer zum Vorschein kommt, sollten nicht so dumme Kommentare schreiben!
    Diese wirtschaftlichen Hinrichtungsgesetze, welche nicht nur Herrn Zanoni betreffen, sondern überall in der Europäischen Union und auch weltweit angewandt werden, um Existenzen zu ruinieren, damit die Eliten dieser Welt, welche auch im Hintergrund regieren und nur auf Macht und Vorteil bedacht sind, werden der Politik vordiktiert und radikal umgesetzt!
    Ein Betrieb, der seit mehr als 25 Jahren existiert und eine unbefristete Gewerbeberechtigung aufweist, kann und darf niemals geschlossen werden! Siehe Gewerbefreiheit und die damit verbundenen Rechte und Pflichten, sei es der Gewerbetreibende oder der Staat!
    Was die pseudonymen Steuerschulden oder besser gesagt Steueranschuldigungen betrifft, so muss erwähnt werden, dass diese künstlich in nicht realistischer Auferlegung und einer absurden Berechnung der Einsätze aller teilnehmenden Pokerspieler zugrunde liegen und
    zu Gunsten der Finanz ins Leben gerufen worden sind, um noch effektiver einen Gewerbetreibenden und die damit verbundenen Angestellten finanziell hinzurichten!
    Es gibt mehrere Ehepaare mit Kindern und auch Lebensgemeinschaften, welche seit vielen Jahren im CCC arbeiten, deren Existenz von heute auf morgen bedroht ist und beide am gleichen Tag den Job verlieren können!
    Wer ist Schuld daran? Interpretation? Glücksspiel auf Poker, tolle Interpretation! Jeder vernünftige Mensch weiss, dass Poker nichts mit Glück zu tun hat, sondern ausschliesslich auf Geschicklichkeit beruht!
    Zahl der künftigen Arbeitslosen von etwa 650, hingerichtet für das Interesse eines Einzelnen der noch mehr Macht und Geld sich dadurch erhofft und der demokratische Staat legt die Gleise dafür, um diese Interessen auf Kosten der Allgemeinheit durchzusetzen!
    Der Staat will uns schützen und vorschreiben wo wir Pokern dürfen?
    Jeder Mensch hat das Recht selbst zu entscheiden, ob er pokert und wo er pokern wird!
    Ansonsten werden wir zu modernen Sklaven, welchen suggeriert wird, was wir dürfen und was untersagt ist!

    42
    20
    • XXX
      Vergesse bloß nicht deinen Aluhut aufzusetzen , die Strahlung hat schon schwere Schäden in deinem Gehirt angerichtet. Du solltest noch schnell ein Buch über deine Philosophie schreiben bevor ein böser Virus an deinen Computer nagt.

      12
      16
    • Die Mitarbeiter hatten 4 Jahre Zeit sich einen neuen Arbeitsplatz zu suchen!
      Das war sehr kulant vom Staat!
      Wer in 4 Jahren keinen anderen Job gefunden hat, der wollte es ja so…

      8
      14
  6. An die Kritiker, hier einfach mal Zahlen:

    Pro Jahr 30 Mio EUR Umsatz und angebliche 600 Mio EUR Steuerschulden? Wie soll das gehen? Das geht nur, wenn sich irgendwer Abgaben ausdenkt, die nicht rechtens berechnet wurden. Oder warum müssen die Casinos Austria nicht soviel zahlen? Komisch oder?

    Seit mehr als 4 Jahren hätte es eine Pokerlizenz geben müssen, die hat man aber „vergessen“, komisch oder?

    Jeder, der einmal in den Casinos Austria ein Pokerturnier gespielt hat, weiß, dass die Organisation und der Ablauf eine deutlich niedrigere Qualität haben, das Pokern in den Casinos Austria immer nur widerwillig angeboten wurde, damit es nach außen hin so aussieht, als wären die Casinos Austria eine echte Poker-Anlaufstelle.

    23
    6
    • In den Casinos Austria können die Dealer aber schon die Zahlen auf deutsch .
      Im Montesino cb. sprachen 2 Spieler minutenlang während des Spiels irgendeine Sprache auf jeden Fall nicht deutsch (was anscheinend der Dealer nicht wusste ) oder englisch.
      Das zur Qualität der derzeitigen Dealer in den CCC s.

      6
      10
  7. Der goldene Reiter, tolle Grammatik und Rechtschreibung! In gewisser Weise hast Du recht, alle unsere Gehirne sind zum Teil beschädigt, liegt an der Zeit in der wir leben! Du solltest künftig Deine Augen öffnen und sehen was überall abgeht …
    Du wärst mit ziemlicher Sicherheit der perfekte Mitarbeiter in Brüssel, welcher sich jeden Tag auf EU-Ebene überlegt, ob die Bananen, welche importiert werden dürfen, 14cm oder doch 16cm an Länge betragen müssen, dann auch noch eine braune Farbskala zur Hand hat, um zu eruieren, welche Farbe von hellbraun bis dunkelbraun das Wienerschnitzel sein sollte! Kompetente Aufgabe und Ultra lukrativ!

    11
  8. Nochmal, es ist und bleibt eine Bananenrepublik aber ich frage mich warum und wieso die Österreicher so dumm sind und sich alles gefallen lassen, zuerst Rauchergesetz, jetzt Poker, alleine diese beiden möchte ich nicht wissen, wieviele Lokale dadurch schließen mußten, Existenzängste und Probleme dadurch entstanden sind, etc. etc. Wo sind jetzt die Politiker, Hände schütteln, etc. etc. Wahlen sind vorbei, sie kassieren ab und das mehr als genug, ich möchte auch so einen Job wo man einen schmarrn nach dem anderen macht und dafür auch nicht Haftbar gemacht wird!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT