Casinos Austria

CAPT Bregenz zum Ersten

Im Januar wurde die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) im Casino Seefeld erfolgreich eröffnet. Von 17. bis 23. Februar geht es nun weiter ins Casino Bregenz, das Main Event hat hier wie gewohnt ein Buy-In von € 1.000 + 80.

Von den Tiroler Alpen geht es für die CAPT an den Bodensee. Während man beim Turnierplan auf Altbewährtes setzt, gibt es personell eine Veränderung. Es ist nämlich die erste CAPT Bregenz unter der Federführung von Anja Riegebauer, die das Amt des Pokermanagers von Harald Tement übernomment hat. Gleichzeitig ist sie auch die erste Lady, die dieses Amt in einem der Casinos Austria bekleidet. Dass sie weiß, was sie tut, hat sie schon oft unter Beweis gestellt – wie zum Beispiel im Floorteam der Poker EM oder zuletzt bei der CAPT Seefeld.

Die CAPT Bregenz bietet wie gewohnt Turniere mit Buy-Ins zwischen € 100 + 12 beim Satellite und € 1.000 + 80 beim Main Event. Natürlich dürfen die zweitägige € 300 + 30 Bodensee Trophy und das € 300 + 30 PL Omaha nicht fehlen, ebenso das € 500 + 50 Special Guest Bounty. Während es hier auf jeden Spieler € 100 Kopfgeldprämie gibt, wartet auf denjenigen, der win2day.at Testimonial Jessica Teusl aus dem Turnier befördert, auch ein € 1.080 Main Event Ticket. Die Freezeout Fans kommen beim klassischen € 500 + 50 NLH Freezeout ohne Re-Entry wieder auf ihre Kosten.

Für eine abwechslungsreiche Pokerwoche ist wieder gesorgt, im Cash Game geht es bei den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2  PLO los, die Limitis, die gefragt sind, werden angeboten.

Tickets kann man sich schon jetzt in allen zwölf Casinos Austrias sichern, auch im Online-Shop sind Anzahlungstickets erhältlich. Alle Details und Infos findet Ihr unter bregenz.casinos.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments